GSMA kündigt 2014 Mobile 360 Series an

16/04/2014 - 07:00 von Business Wire

GSMA kündigt 2014 Mobile 360 Series anGSMA wird die Konferenz für Führungskräfte an 6 Standorten rund um den Globus ausrichten Mobile 360 Konferenz untersucht Trends und wichtige Themen der regionalen Mobilfunkbranche.

Die GSMA meldete heute die Termine und Standorte für die 2014 GSMA Mobile 360 Series, eine regionale Thought-Leadership-Konferenzreihe für Führungskräfte aus der Mobilfunkbranche und wichtige Vertreter von Regulierungsbehörden und staatlichen Stellen. Auf der Grundlage des Erfolgs der ersten Konferenz der Mobile 360 Series im Jahr 2013 konnte die GSMA die Anzahl der Mobile 360 Series Veranstaltungen von zwei auf sechs erweitern: Mobile 360 Series-Africa, Mobile 360 Series-Europe, Mobile 360 Series-Israel, Mobile 360 Series-Middle East, Mobile 360 Series-North America und Mobile 360 Series-South Korea.

„Wir freuen uns sehr, die Mobile 360 Series im nächsten Jahr auch an anderen Standorten rund um den Globus durchführen zu können”, so Michael O’Hara, Chief Marketing Officer der GSMA. „Die Mobile 360 Series Konferenzen ergänzen in perfekter Weise das Angebot im Rahmen der größeren GSMA Veranstaltungen, wie etwa des Mobile World Congress und der Mobile Asia Expo, bieten jedoch einen präzisen Überblick über wichtige Trends und Themen, die auf regionaler Ebene einen wichtigen Einfluss auf die Mobilfunkbranche ausüben. Über die Vermittlung wertvoller Einsichten hinaus bieten die Mobile 360 Series eine wichtige Plattform zum gegenseitigen Austausch über Best-Practice-Methoden und zur Förderung der Zusammenarbeit auf regionaler Ebene - beide Punkte tragen zur weltweiten Verbreitung der Mobilfunktechnologie bei.“

Im Jahr 2014 wird die GSMA die folgenden Mobile 360 Series Konferenzen ausrichten:

Veranstaltungsorte und Termine der Mobile 360 Series Konferenzen:

Mobile 360 Series-North America in Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten, 22.-23. September

Mobile 360 Series-Israel in Tel Aviv, Israel, 1. Oktober

Mobile 360 Series-Middle East in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, 13.-14. Oktober

Mobile 360 Series-South Korea in Busan, Südkorea, 20.-21. Oktober

Mobile 360 Series-Africa in Kapstadt, Südafrika, 5.-7. November

Mobile 360 Series-Europe in Brüssel, Belgien, 8. Dezember

Die GSMA kooperiert mit einer Reihe von Organisationen bei der Entwicklung der Mobile 360 Series Veranstaltungen. Etwa bei der ersten Mobile 360 Series Konferenz in Nordamerika arbeitet die GSMA mit der Metro Atlanta Chamber of Commerce zusammwen und wird die Mobile 360-North America im Rahmen des „Mobility Live” Events der Metro Atlanta Chamber abhalten. Nun im zweiten Jahr werden die Mobile 360 Series-Middle East ebenfalls gemeinsam mit GITEX im Dubai World Trade Centre in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten durchgeführt. Die Mobile 360 Series-South Korea werden gemeinsam mit der World IT Show im Busan Exhibition and Convention Center (BEXCO) durchgeführt und beide Veranstaltungen finden neben der ITU Plenipotentiary Conference 2014 statt.

Weitere Informationen über die Veranstaltungen der Mobile 360 Series, einschließlich spezifischer Themenbereiche für die Konferenzen, Gesprächsrunden und Sponsoring-Möglichkeiten, und darüber wie Sie die Veranstaltungen besuchen können, finden Se unter www.mobile360series.com.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber weltweit sowie mehr als 230 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation aus über 220 Ländern wie beispielsweise Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen sowie Unternehmen in Branchen wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Medien, Transport und Versorgungsunternehmen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com oder der Website von Mobile World Live, dem Online-Portal der Mobilfunkbranche unter www.mobileworldlive.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die GSMA
Charlie Meredith-Hardy
Tel.: +44 7917 298428
CMeredith-Hardy@webershandwick.com
GSMA Press Office
press@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar