GSMA kündigt Führungskräfte von Avea, Du, Mobily und Zain Group als Redner im Rahmen der Mobile 360 Series-Middle East Konferenz an

29/09/2014 - 08:04 von Business Wire
Die GSMA kündigte heute im Rahmen des 360 Series-Middle East Konferenzprogramms weitere Redner aus Führungsetagen einer Reihe von Organisationen an, darunter Avea, Du, Mobily, Ooredoo Group und Zain Group. ...

Die GSMA kündigte heute im Rahmen des 360 Series-Middle East Konferenzprogramms weitere Redner aus Führungsetagen einer Reihe von Organisationen an, darunter Avea, Du, Mobily, Ooredoo Group und Zain Group. Die Mobile 360-Middle East Konferenz wird vom 13. bis 14. Oktober in Dubai stattfinden und bereits im zweiten Jahr gemeinsam mit der GITEX Konferenz im Dubai World Trade Centre in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) veranstaltet. Die Teilnehmer an der Mobile 360-Middle East Veranstaltung erhalten darüber hinaus Zugang zu der GITEX Konferenz

Als Redner im Rahmen der Mobile 360-Middle East Konferenz wurden bestätigt:

  • Erkan Akdemir, CEO von Avea
  • Osman Sultan, CEO von Du
  • Jarmo Eskelinen, CEO von Forum Virium
  • François Rancy, Director des ITU Radiocommunication Bureau
  • Carlos Domingo, Senior Executive Officer, Business & Data Intelligence bei Mobily
  • Cynthia Gordon, Chief Commercial Officer der Ooredoo Group
  • Alexander Rusli, CEO und President Director von PT Indosat
  • Zarrar Khan, CTO bei Viva Kuwait
  • Scott Gegenheimer, CEO der Zain Group

Folgende Industrieführer werden sich den zuvor angekündigten Rednern anschließen:

  • Ger Baron, CTO, Stadt Amsterdam
  • S. Em. Atef Helmy, Minister of Communications and Information Technology, Ägypten
  • Ahmad Julfar, Group CEO von Etisalat
  • Anne Bouverot, Director General der GSMA
  • Michael Kogeler, COO und CMO, Middle East and Africa bei Microsoft
  • Eng. Abdulaziz Al-Sugair, Chairman und MD bei STC
  • Hatem Dowidar, Regional CEO, Middle East, Africa and Southeast Asia Region und Chairman von Vodafone Egypt
  • S. Em. Mohamed Nasser Al Ghanim Director-General, Telecommunications Regulatory Authority (TRA), Vereinigte Arabische Emirate

„In zwei Wochen wird Dubai erneut Veranstaltungsort der Mobile 360 Series-Middle East Konferenz sein. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wichtige Interessenvertreter aus der Region die wichtigen Themen, Chancen und Herausforderungen der heutigen Mobilfunkbranche erörtern und diskutieren”, so Michael O’Hara, Chief Marketing Officer der GSMA. „Die Konferenzteilnehmer erhalten die einzigartige Gelegenheit, Einsichten und Perspektiven zu einer Reihe von Themen rund um die Mobilfunkbranche zu gewinnen. Wir möchten alle an der Entwicklung der Mobilfunkbranche im Nahen Osten und in Nordafrika Interessierten zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ermutigen.”

Die Mobile 360 Series-Middle East Konferenz wird eine Reihe von Keynote-Präsentationen von einigen der größten Unternehmen der Telekommunikationsbranche umfassen. Darüber hinaus werden interaktive Podiumssitzungen und Networking-Veranstaltungen durchgeführt, um einige der drängendsten Themen der modernen Mobilfunkbranche anzusprechen. Die vollständige Konferenz-Agenda ist erhältlich unter http://www.mobile360series.com/middle-east/#agenda.

Die GSMA wird eine Networking-Frühstückstagung abhalten

Die Mobile 360-Middle East wird auch eine Networking-Frühstückstagung umfassen. Im Rahmen dieser Tagung werden die Arbeit der GSMA und ihrer Partner vorgestellt. Hierzu gehören auch innovative und interaktive Präsentationen mobiler Technologielösungen:

  • Eine Veranschaulichung der Auswirkungen von GSMA Embedded SIM auf die Zukunft vernetzter Fahrzeuge
  • Ein natives IP-basiertes Kommunikationserlebnis veranschaulicht VoLTE Telefonie, videobasierte Telefonie und Rich Communication Services (RCS) von D2 Technologies und NewNet
  • Eine SIM-basierte NFC API Lösung von Orange, die Smartphones in einen Shopping-Assistenten verwandelt und die Zukunft des elektronischen Handels aufzeigt und
  • Eine Präsentation von Mobile Connect – einfache Verbraucherauthentifizierung mithilfe eines Mobilfunkgeräts

Mobile 360 Series

Die Mobile 360 Series-Middle-East der GSMA ist die zweite aus einer Reihe von vier Veranstaltungen für die regionale Mobilfunkbranche, die in größeren Städten rund um den Globus stattfinden. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe Mobile 360, einschließlich Sponsoring-Möglichkeiten finden Sie unter www.mobile360series.com. Folgen Sie der Entwicklung und den neuesten Meldungen über die Mobile 360 Series-Middle East auf Twitter (@GSMA #MOBILE360) und Facebook (www.facebook.com/mobile360series).

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber weltweit sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation aus über 220 Ländern, wie beispielsweise Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen sowie Unternehmen in Branchen wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Medien, Transport und Versorgungsunternehmen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo.

Weitere Informationen finden Sie auf der GSMA Website unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Weber Shandwick MENA
Sara Bosco
Tel.: +971557761895
sbosco@webershandwick.com
oder
GSMA Press Office
mobile360pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar