GSMA stellt weitere Programme für den Mobile World Congress Shanghai vor

30/06/2015 - 22:15 von Business Wire

Mobilfunkbranche kommt in Schanghai auf der größten GSMA-Veranstaltung Asiens zusammen.

Die GSMA gab heute die Einzelheiten zu neuen Programmen und Ausstellungsereignissen für den Mobile World Congress Shanghai bekannt, der vom 15. bis 17. Juli im Shanghai New International Expo Centre stattfindet. Die GSMA verkündete ferner weitere Aussteller, Sponsoren und Partner für die Veranstaltung in Schanghai.

„Es sind nur noch zwei Wochen bis zum Mobile World Congress Shanghai und wir befinden uns im Endspurt für unsere größte und ehrgeizigste Veranstaltung in Asien überhaupt“, sagte Michael O’Hara, Chief Marketing Officer, GSMA. „Der diesjährige Kongress umfasst ein noch breiteres Spektrum an Programmen und Veranstaltungen und präsentiert die aktuellsten Innovationen im mobilen Bereich. Wir freuen uns, die Mobilfunkwelt im Juli in Schanghai zu begrüßen.“

Neue Programme und Partner für Schanghai bestätigt

Die GSMA bestätigte die Hinzunahme zahlreicher neuer Partnerprogramme, die auf dem Mobile World Congress Shanghai stattfinden. Am Mittwoch, dem 15. Juli, hält Visa Worldwide seinen „Visa Ready HCE Summit“ ab, der Führungskräfte im mobilen Zahlungsbereich versammelt, die ihre Kenntnisse und Erfahrungen bei der Umsetzung von cloudbasierten Zahlungslösungen weitergeben. Ferner veranstaltet King & Wood Mallesons am Mittwoch das Symposium „Innovate or Perish: Responding to Change in the New Age of Digital Convergence“ (dt.: Vorangehen oder Untergehen: auf Veränderungen im neuen Zeitalter der digitalen Konvergenz reagieren).

DigiTimes und die GSMA veranstalten am Freitag, dem 17. Juli, gemeinsam den Smart Supply-Chain Connectivity Summit, der sich auf die Lieferkette des asiatischen Internets der Dinge (IdD) und App-Anbieter Asiens konzentriert. Ebenfalls am Freitag wird GlobalPlatform die Veranstaltung „Standardising the Trusted Execution Environment for Mobile Devices“ (dt.: Standardisierung der vertrauenswürdigen Ausführungsumgebung für mobile Geräte) durchführen, die sich mit der vertrauenswürdigen Ausführungsumgebung und den Auswirkungen für Akteure in diesem Ökosystem beschäftigt, während C114 Gastgeber des „’Internet+’ China Big Data Development Summit“ ist, wo die Auswirkungen von Big Data auf die Kommunikationsbranche untersucht werden.

Die GSMA gab ferner neue Partner bekannt, die an zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen. Die GTI Asia Conference, die von der Global TD-LTE Initiative und China Mobile durchgeführt und von der GSMA und der ITU unterstützt wird, thematisiert die Beschleunigung des TD-LTE-Ausbaus und die Förderung der Konvergenz von LTE TDD und FDD. Huawei präsentiert gemeinsam mit der GSMA den „Entertainment Unlimited Summit“, der auf die Verschmelzung von Unterhaltung, dem Internet und der Mobilfunkindustrie eingeht. Der Smart City Expo World Congress und die 2. Smart Cities India 2016 Expo engagieren sich darüber hinaus als Supporting Partner für den Smart Cities Summit, der die lang- und kurzfristigen Herausforderungen, mit denen Regierungen und Gemeinden bei der Entwicklung eines Smart-City-Modells konfrontiert sind, sowie die bisherigen Erfolgsgeschichten thematisiert.

Weitere Informationen zu den Partnerprogrammen und den Programmen der GSMA auf dem Mobile World Congress Shanghai finden Sie unter www.mwcshanghai.com/learn/.

Neu auf der Ausstellungsfläche

Die Ausstellung auf dem Mobile World Congress Shanghai präsentiert den Schnittpunkt von Mobile und eSports. Dabei veranstaltet ESL, das weltweit größte eSports-Unternehmen, live einen professionellen Videospielwettbewerb. Die Live-Wettbewerbe von ESL locken Tausende von Fans in Stadien rund um den Globus und die Teilnehmer des Mobile World Congress Shanghai erhalten nun die Gelegenheit, dies aus nächster Nähe mitzuerleben. In der ESL Arena werden Warcraft-III-Gruppenspiele ausgetragen, bei denen die größten Gaming-Stars aus China und Korea um Plätze im Halbfinale kämpfen. Ebenfalls in der Welt der Spiele angesiedelt, präsentiert HappyUniverse die Konferenz und Networking-Veranstaltung für mobile Games, die „Gamelab Mobile Shanghai“, am Freitag, dem 17. Juli.

Zu den neu bestätigten Ausstellern für den Mobile World Congress Shanghai zählen Adblock Plus, Cloud Xchange Solutions, Giesecke and Devrient, Oral-B und Net263. Auf der Ausstellungsfläche ist der European Young Innovators Forum (EYIF) Pavilion in der Start-Up Alley einer der neuen Pavillons. Das EYIF bringt junge Unternehmer und Innovatoren aus ganz Europa zusammen, die sich darüber austauschen, wie sie die Mobilfunklandschaft verändern. Ebenfalls auf der Ausstellung präsentiert das Innovation & App Lab aufschlussreiche und inspirierende Sitzungen von innovativen Unternehmen wie Adblock Plus, Brocade, Canonical/Ubuntu, Cina MCommunication Co., MUBIQUO, Qorvo, Teleena und anderen. Weitere Informationen zu der Ausstellung finden Sie unter www.mwcshanghai.com/see-do/exhibition/.

Vorstellungen auf der Showcase Stage

Auf der Ausstellung des Mobile World Congress Shanghai wird wieder die Showcase Stage aufgebaut, auf der Gerätevorführungen, Produktpräsentationen und eine Reihe von Showcase-Dialogen dargeboten werden. MobileMonday Shanghai veranstaltet die vierte MobileMonday China Start-up Challenge, bei der die Sieger und Zweitplatzierten aus jeder Kategorie an der Finalrunde teilnehmen, die am Mittwoch, dem 15. Juli auf der Showcase Stage stattfindet. Zu weiteren Sessions der Showcase Stage zählen die China Mobile App Challenge vom Applied Innovation Institute sowie ein Showcase-Dialog mit Gene Yu, einem ehemaligen Befehlshaber der Spezialkräfte der US-Armee, der inzwischen Führungskraft und Autor im Technologiebereich ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.mwcshanghai.com/see-do/experience/showcase-stage/.

Unterstützung für den Mobile World Congress Shanghai

China Mobile ist der Platinum Event Sponsor des Mobile World Congress Shanghai. CNBC ist neben Bloomberg Media, C114 China Communication Network, Mobile World Live und dem Technology Channel der Tencent Online Media Group als Official Media Partner bestätigt. Das European Young Innovation Forum (EYIF) wurde neben MobileMonday Shanghai als Association Partner bestätigt.

Machen Sie mit beim Mobile World Congress Shanghai 2015

Weitere Einzelheiten über den Mobile World Congress Shanghai 2015, einschließlich der Informationen, wie Sie als Teilnehmer, Aussteller oder Sponsor teilnehmen können, finden Sie unter www.mwcshanghai.com. Folgen Sie den neuesten Entwicklungen und Nachrichten zum Mobile World Congress Shanghai über unsere Social-Media-Kanäle – folgen Sie uns auf Twitter unter @GSMA und verwenden Sie #MWCS15. Regelmäßige Aktualisierungen erhalten Sie auf unserer LinkedIn Showcase Page unter www.linkedin.com/company/mobile-world-congress-shanghai und folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/mwcshanghai. In China können Sie uns auf Sina Weibo http://weibo.com/mwcshanghai folgen oder auf dem GSMA Account auf WeChat.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber weltweit sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen sowie Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die GSMA
Brenda Bu (Peking)
+8610 8569 9928
bbu@webershandwick.com
oder
Vivienne Wu (Peking)
+8610 8569 2395
vwu3@webershandwick.com
oder
Ava Lau (Hongkong)
+852 2533 9928
alau@webershandwick.com
oder
GSMA Press Office
pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar