Gültigkeitsprüfung nicht bestanden

21/02/2008 - 14:07 von Curt Balluff | Report spam
Seit zwei Tagen meldet einer unserer Rechner (Acer veriton / XP Prof),
dass die Windows Gültigkeitsprüfung nicht bestanden wurde.
Ich habe die Wgaxxx im Systemordner und in der Registry umbenannt.
Danach war Ruhe. Naja Ruhe bis zu dem Augenblick, in welchem mein Chef
wieder einen Windowsupdate durchführte. Jetzt haben wir die Meldung
wieder und Microsoft bietet an, den Ärger für etwa 140 EUR aus der
Welt zu schaffen. Es handelt sich bei dem Windows aber um das
Originalbetriebssystem mit welchem dieser Rechner ausgeliefert wurde.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Meldung auf Dauer los
werde. Ich sehe allerdings nicht ein, ein zweites Mal für das BS zu
bezahlen.
Ich freue mich über jeden Hinweis.
Curt
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
21/02/2008 - 14:22 | Warnen spam
Curt Balluff schrieb:

Hallo Curt,

Seit zwei Tagen meldet einer unserer Rechner (Acer veriton / XP Prof),
dass die Windows Gültigkeitsprüfung nicht bestanden wurde.



Ändere damit:
http://www.microsoft.com/genuine/se...tions.aspx
den Product Key in den Key von dem Aufkleber und aktiviere neu.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen