Günstige Lötdampfabsauganlage?

05/10/2007 - 07:48 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

kann hier jemand eine günstige Lötdampf-Absauganlage empfehlen? Das, was
z.B. Reichelt anbietet:

http://www.reichelt.de/?ARTICLE€78

Sieht für mich irgendwie wie "sehr teurer 120er PC-Lüfter" aus...

Schön wàre ein System, das direkt vom Lötkolben absaugt. Alles was ich
dazu finden konnte ist aber *extrem* teuer.

Ein Filter, der die Giftstoffe ausfiltert, wàre sinnvoll, da ein
Durchbruch durch die Wand vermieden werden soll.

CU

Manuel

Überwachungsstaat bald Realitàt? Jetzt handeln! www.stasizwopunktnull.de
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die
eines Experten sein, der versichert, das sei gar nicht möglich.
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
05/10/2007 - 21:52 | Warnen spam
"Manuel Reimer" schrieb im
Newsbeitrag news:
..
kann hier jemand eine günstige Lötdampf-Absauganlage empfehlen? Das, was
z.B. Reichelt anbietet:



Hi,
selber bauen. Ein Schreibtisch mit "dicker Platte" oder einer Schublade
direkt unter dem Brett: Viele kleine Löcher durchbohren, einen
luftdurchlàssigen Teppich (Sisal-Làufer) als Auflage draufkleben
(drauftackern) und "die Schublade" vom Staubsauger absaugen lassen. Damit
kehrst Du die Luftrichtung über der Platte um, der Rauch geht in den
Tischund hoffentlich weiter in den Schornstein oder so. Kann auch
unschlagbar leise sein, soein System, und die Schublade kann man ev.
weiterverwenden :-) eine tolle "Beschichtung" kann V2A-Fliegendraht sein,
sieht dann aus wie Boxengitter.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen