Günstiger GPIB-Adapter

16/02/2014 - 19:16 von Christian Zietz | Report spam
Hallo,

mir ist ein Messgeràt zugekommen, das nur GPIB als Schnittstelle hat.
Nun sind professionelle USB-GPIB-Adapter (von NI, Agilent u.dgl.)
sündhaft teuer. Bevor ich mich nun daran mache, mit einem uC selbst
einen Adapter zu programmieren, frage ich, ob es schon günstige
Selbstbaulösungen gibt, USB->GPIB oder RS232->GPIB, die ohne
Spezialhardware (exotische Schnittstellentreiber u.Ä.) auskommen. Ich
könnte damit leben, dass damit nicht alle Spezialfàlle (multiple
Controller etc.) des GPIB-Protokolls funktionieren.

Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.de/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Butzmann
16/02/2014 - 20:03 | Warnen spam
Am 16.02.2014 19:16, schrieb Christian Zietz:
ob es schon günstige Selbstbaulösungen gibt, USB->GPIB oder
RS232->GPIB, die ohne Spezialhardware auskommen.


So richtig schönes habe ich noch nicht gefunden, USB oder besser
Ethernet wàre schick, Datenrate meist eher bescheiden.

Apropos Spezialhardware:
Bürklin 45S9650, SN75160BN 1,58 Euro,
SN75161 leider nicht, aber

https://www.distrelec.de/schnittste...1bn/645851
0,98 Euro


Ansonsten tuts jeder dahergelaufene Mega-XX, PIC, MSP, bla.



Butzo

Ähnliche fragen