Gute Idee oder was wäre besser? (TM auf Server)

05/08/2016 - 15:16 von Th.me | Report spam
Moin,

mein Microserver hat leichten Zuwachs bekommen: 2*4 TB HDDs. Die sollen
als schnelles TMP ("Server-TMP") und als Time-Maschine-Sicherung dienen.
Ich habe also ein Stripe angelegt und innerhalb dessen 2 Datasets (für 2
Macs) von je 1 TB Quota. Angebunden ("Freigabe") ist per SMB - weil mir
hier mehrfach nahegelegt wurde das afp nicht so gut wàre wie SMB (Ist
SMB = CIFS, weil in Freenas wird nur die Bezeichnung CIFS benutzt?)

Nur sieht TM nichts von den Backupvolumes, der Finder schon. - Liegt das
daran, das *nur* in der APF-Freigabe von Freenas eine Ankreuzbox ist für
"als TimeMaschine Volume bereitstellen" (osà.)? Das würde bedeuten, das
ein Servervolume nur dann als TM-"Platte" dienen kann wenn eine Freigabe
über / per APF erfolgt? Oder wie???

Außerdem stört mich, das ich jetzt die Timemaschine-"Volumes" als Ordner
innerhalb von "Server-TMP" sehe. Das ist mehr eine optische Sache, ich
könnte diese beiden Ordner vielleicht irgendwie unsichtbar machen.
exitieren würden, sondern als "echte" (eigenstàndige) Volumes auf dem
Plattenverbund. Geht das einzustellen? Also 2 HDDS im Server die 3
Volumes enthalten?

Server Proliant Gen8, mit FreeNAS-9.10.1 (d989edd).
Ein Bild: <www.thomas-heier.de/Schuhkarton/Server-TMP.pdf>

Kennst du groops.de, die Freizeitgemeinschaft im deutschsprachigem
Raum? Reinschauen kostet nichts...
Urlaubsbilder: http://www.thomas-heier.de
Filme: http://www.youtube.com/user/thshDE?...e=mhum#g/u
 

Lesen sie die antworten

#1 schaefer.hef
05/08/2016 - 20:22 | Warnen spam
Thomas Heier wrote:

Macs) von je 1 TB Quota. Angebunden ("Freigabe") ist per SMB - weil mir
hier mehrfach nahegelegt wurde das afp nicht so gut wàre wie SMB (Ist
SMB = CIFS, weil in Freenas wird nur die Bezeichnung CIFS benutzt?)

Nur sieht TM nichts von den Backupvolumes, der Finder schon. - Liegt das
daran, das *nur* in der APF-Freigabe von Freenas eine Ankreuzbox ist für
"als TimeMaschine Volume bereitstellen" (osà.)? Das würde bedeuten, das
ein Servervolume nur dann als TM-"Platte" dienen kann wenn eine Freigabe
über / per APF erfolgt? Oder wie???



Bin zwar nur Laie, aber als ich bei meinem QNAP die
Time-Machine-Funktion aktiviert habe, meinte das NAS, ich solle doch
bitte auch AFP aktivieren, da Time Machine ohne das nicht làuft...

Hatte beim Neuaufsetzen zunàchst auf AFP verzichtet, da zuletzt immer
wieder in diversen Artikel zu lesen war, dass sich Apple langsam von AFP
verabschiedet zugunsten von SMB...

Grüße

Thomas

Für E-Mail bitte meine Vornamen vor die angegebene Adresse setzen.
Please put my forename before the given adress for PM.

Ähnliche fragen