H.264 -> MPEG4

02/02/2010 - 22:36 von Sven Schmieder | Report spam
Hallo Ng,

meine Kamera nimmt Videos in H.264 auf. Die relevanten DVD-Player können
aber nur Mpeg4.
Wie kann ich die Videos in Mpeg4 umwandeln?
Wichtig ist:

1.Kein (kaum) Qualitàtsverlust (weder Ton noch Bild, auch wenn der Output
dadurch größer wird)
2.Kommandozeile
3.Schneller ist besser (solang es nicht zu Lasten der Qualitàt geht)

Die Größe des Output spielt dagegen keine Rolle.

Getestet habe ich ein bischen mit ffmpeg und transcode, aber hinterher war
der Ton und/oder Video miserabel, was aber vermutlich an meinen Kenntnissen
von Videocodecs und damit an den fehlenden/falschen Optionen liegt.
Mich wundert bspw., das die Videos von der Kamera die Dateiendung .MP4
haben, beim Kauf dachte ich daher, es handelt sich um Mpeg4, was die
relevanten Player spielen können. Soviel zu meinen Kenntnissen.

Ich suche also etwa sowas (frei nach meinen Wünschen):

ffmpeg/transcode -i video.MP4 --übernehme Bitrate/Auflösung/Frames vom
Original -o video.mpeg4


Vielen Dank im vorweg
Gruß
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Schulz
02/02/2010 - 23:25 | Warnen spam
* Sven Schmieder:

meine Kamera nimmt Videos in H.264 auf. Die relevanten DVD-Player können
aber nur Mpeg4.



H.264 ist Teil des MPEG-4-Standards. :) Ist aber alles "etwas"
verwirrend. MPEG-4 bezeichnet sowohl eine Sammlung Standards, ein
Containerformat (daher die Endung "mp4") als auch einige
Videokodierungs-Formate.

Ich suche also etwa sowas (frei nach meinen Wünschen):

ffmpeg/transcode -i video.MP4 --übernehme Bitrate/Auflösung/Frames vom
Original -o video.mpeg4



Du bist nah dran! :)

ffmpeg -i video.mp4 -vcodec mpeg4 -sameq video.m4v

J.
Ultimately, the Millenium Dome is a spectacular monument of the
doublethink of our times.
[Agree] [Disagree]
<http://www.slowlydownward.com/NODAT...2.html>

Ähnliche fragen