H05VV 4G0,75 zulässig als Drehstromzuleitung?

20/08/2008 - 21:45 von Robert Obermayer | Report spam
Hallo,

an meiner aktuellen Arbeitsstelle steht im Materiallager eine
Bandschleifmaschine von Metabo, die zum Entgraten abgeschnittener Teile
dient.
Die hat (anscheinend original) als Zuleitung besagten Leitungstyp an
einem 16A CEE.
Mir erscheint das ja als àusserst zweifelhaft, da die mechanische
Belastbarkeit der Leitung nahe an Null liegt und in einem Materiallager
defintiv andere Bedingungen vorherrschen als in einem Wohnzimmer (wo
H05-VV vllt. noch was zu suchen hàtte).

Wie siehts damit jetzt genau aus?Vorschrift diesbezüglich?

Gruss, Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
21/08/2008 - 10:32 | Warnen spam
Robert Obermayer schrieb:

Wie siehts damit jetzt genau aus?Vorschrift diesbezüglich?



Frag deine BG.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen