Hackintosh fähig? Mini-PC Intel NUC mit Skylake-Mobilprozessoren

18/11/2015 - 08:00 von Fritz | Report spam
<http://www.heise.de/newsticker/meld...2.html>
»Im NUC6i5SYK und im NUC6i5SYH – in die Varianten mit "H" am Ende des
Namens passt auch eine 2,5-Zoll-Platte oder -SSD, nicht bloß ein
M.2-Medium – steckt der Core i5-6260U mit dem eingebauten
Grafikprozessor Iris 540. Er dürfte deutlich mehr 3D-Leistung liefern
als die HD 6000 im Core i5-5250U des Vorgàngers. Doch für schnelle
Spiele und sehr hohe Auflösungen wird es wohl weiterhin nicht reichen.
Und bei der CPU-Performance sind keine gewaltigen Sprünge zu erwarten.
Noch àhnlicher sind sich Core i3-6100U und Core i3-5010.«

Sehen irgendwie dem MacMini àhnlich:
<http://2.f.ix.de/scale/geometry/695/q75/imgs/18/1/6/4/8/7/9/6/Skylake-NUCs-f3b01bfc418cba6d.jpeg>

Wenn diese Hackintosh fàhig sind, wàre das eine Alternative für den MacMini?

Fritz
Ironie, Sarkasmus, Satire, Farce, Groteske, Persiflage, Metapher sind
keinesfalls ausgeschlossen!
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
18/11/2015 - 09:41 | Warnen spam
Fritz wrote:

Wenn diese Hackintosh fàhig sind, wàre das eine Alternative für den MacMini?



Wo man nachguckt, ob das geht, dürfte doch bekannt sein?

http://lmgtfy.com/?q=intel+nuc+hackintosh

<http://www.tonymacx86.com/mavericks...s.html>
<http://www.hackintoshosx.com/files/...d4000/>

Sehen irgendwie dem MacMini àhnlich:



Nur auf den ersten Blick. Deutlich lauter, und das Netzteil ist extern.
Dafür kann man aber einfachst eine 2,5" Platte und eine mSATA-SSD
einbauen, wenn man das passende Gehàuse wàhlt.

Und ob es eine Alternative ist: für Leute, die gerne basteln: bestimmt.

Fragen beantwortet? :-)

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen