Halb-OT: Web-Frontend für Bildersammlung/Fotoarchiv

30/08/2016 - 21:41 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Da ich jetzt endlich mal dazu komme, mein Fotoarchiv auf meinen
Heimserver zu spiegeln, würde ich gerne Teile davon unkompliziert
ausgewàhlten Personen übers Netz zugànglich machen. Bevor ich das Rad
neu erfinde: Kennt jemand eine fertige Software bzw. Skriptsammlung, die
das ermöglich?
Als Lastenheft hatte ich mir in etwa vorgestellt:
- Aufsetzen auf einer vorhandenen Ordnerstruktur.
- Selektiv vergebbare Zuggriffsrechte für einzelne User und
Usergruppen, ordner- und dateienscharf. (Das im Idealfall auch noch
einstellbar, in welcher maximaler Auflösung ein Nutzer die Bilder zu
sehen bekommt.)
- Auswertung von und insbesondere Suchmöglichkeiten innerhalb von EXIF-
(Geodaten!) und IPTC/XMP-Headern in JPEGs bzw. in XMP-Sidecar-Dateien.

Nein, Upload auf Drittanbieter-Plattformen wie z.B. Google Picasa ist
für mich *keine* Option. Die Lösung *muss* lokal auf meine(m/n) eigenen
System(en) laufen.


TIA,

Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Becker
30/08/2016 - 21:52 | Warnen spam
Am 30.08.2016 um 21:41 schrieb Sebastian Suchanek:
Hallo NG!

Da ich jetzt endlich mal dazu komme, mein Fotoarchiv auf meinen
Heimserver zu spiegeln, würde ich gerne Teile davon unkompliziert
ausgewàhlten Personen übers Netz zugànglich machen. Bevor ich das Rad
neu erfinde: Kennt jemand eine fertige Software bzw. Skriptsammlung, die
das ermöglich?



Coppermine sollte das zu deiner Zufriedenheit erledigen können

Als Lastenheft hatte ich mir in etwa vorgestellt:
- Aufsetzen auf einer vorhandenen Ordnerstruktur.



Es gibt ein Plugin, mit dem du ganze Ordner mit Unterordner importieren
kannst.

- Selektiv vergebbare Zuggriffsrechte für einzelne User und



Ja

Usergruppen, ordner- und dateienscharf. (Das im Idealfall auch noch
einstellbar, in welcher maximaler Auflösung ein Nutzer die Bilder zu
sehen bekommt.)



Ja, man kann auch eigene Gruppen mit eigenen Rechten/Beschrànkungen anlegen.

- Auswertung von und insbesondere Suchmöglichkeiten innerhalb von EXIF-
(Geodaten!) und IPTC/XMP-Headern in JPEGs bzw. in XMP-Sidecar-Dateien.



Exif geht auf jeden Fall, Geo weiß ich nicht. Es könnte aber dafür
inzwischen auch Plugins geben. Es gibt zwei hervorragende Foren.

Ich habe Coppermine mit momentan 55k Bildern laufen, hatte auch schon
über 100K drin. Bis heute noch nicht ein Fehler!
http://unblind.de/galerie/

Liebe Grüße
Peter Becker
http://www.unblind.de

Ähnliche fragen