Hameg Modul ohne Grundgerät benutzen

24/08/2013 - 17:18 von Dr. Rainer Meergans | Report spam
Da ich im Moment auf der Suche nach einem (gebrauchten)
Funktionsgenerator bin, ist mein Auge auf die Hamegmodule (HM8030-x)
gefallen, die man meistens relativ preiswert bekommt. Nur das Grundgeràt
ist meist richtig teuer.

Was macht das Grundgeràt, nur Stromversorgung? Das ließe sich ja anders
lösen. Gibt es irgendwo eine Steckerbelegung?

Gruß,

Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
24/08/2013 - 17:26 | Warnen spam
Dr. Rainer Meergans wrote:
Da ich im Moment auf der Suche nach einem (gebrauchten)
Funktionsgenerator bin, ist mein Auge auf die Hamegmodule (HM8030-x)
gefallen, die man meistens relativ preiswert bekommt. Nur das Grundgeràt
ist meist richtig teuer.

Was macht das Grundgeràt, nur Stromversorgung? Das ließe sich ja anders
lösen. Gibt es irgendwo eine Steckerbelegung?




Vermutlich schon, aber warum nicht dekadent das tun was ich tat, als
mein Wavetek Kruke machte? Ich kaufte vom Chinamann einen Generator fuer
$350, inzwischen gibt es sie vermutlich billiger. Voll PC-steuerbar, mit
Arbitrary-Function und allem PiPaPo.

In Edelversion kosten sie derzeit $379:

http://www.mastechpowersupply.com/f...od_94.html

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen