Handling Auslagerungsdatei

14/09/2007 - 15:03 von Christian Göller | Report spam
Hallo NG,

Laptop, Windows XP Prof. SP2, alle Updates, 2 GB RAM:

Wie würdet Ihr die Auslagerungdsdatei handeln (eigene Werte festlegen,
Windows das Ganze überlassen, abschalten etc.)? Es wàre nett, wenn Ihr
mir Eure Empfehlung ein bisschen nàher erlàutern könntet.

Desktop Rechner, Windows XP Prof. SP2, alle Updates, 512 MB RAM:

Frage: siehe oben.

Beide Rechner werden fast ausschließlich für Office, Internet etc.
genutzt.

Viele Grüße
Christian Göller
http://www.outlookfaq.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Johannsen
14/09/2007 - 18:55 | Warnen spam
"Christian Göller" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

Laptop, Windows XP Prof. SP2, alle Updates, 2 GB RAM:

Wie würdet Ihr die Auslagerungdsdatei handeln (eigene Werte festlegen,
Windows das Ganze überlassen, abschalten etc.)? Es wàre nett, wenn Ihr
mir Eure Empfehlung ein bisschen nàher erlàutern könntet.

Desktop Rechner, Windows XP Prof. SP2, alle Updates, 512 MB RAM:

Frage: siehe oben.

Beide Rechner werden fast ausschließlich für Office, Internet etc.
genutzt.



Auslagerungsdatei = aus! Habe seit Windows XP immer ausgeschaltet (min. 1GB
RAM)
und hatte noch nie Probleme. Bringt auf jeden Fall Performance, da weniger
Zugriffe auf
die Platte.

Gruß
Tim Johannsen

Ähnliche fragen