Handlingfrage Datenbanken / Threads

24/08/2007 - 14:01 von Stefan Koschke | Report spam
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand mit Erfahrungswerten weiterhelfen:
Meine Anwendung arbeitet mit einer Access Datenbank.
Es werden Datenbankzugriffe aus dem Hauptprogramm heraus ausgeführt, weitere
im Programm erzeugte Threads sollen auch auf die Datenbank zugreifen.
Ist es nun sinnvoller
a) eine ADOConnection für die Datenbank im Hauptfenster des Programms
anzulegen und diese mit allen Querys usw. (auch dynamisch erzeugt) zu
verwenden oder
b) sollte immer eine Query eine eigene Connection besitzen?

Ist in einem oder beiden Varianten mit Problemen zu rechnen?
Ich hàtte sonst noch an Variante
c) auch die Querys nur einmal anlegen und aus allen Thread benutzen?

Ich bin gespannt...

Ciao
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Garrels
24/08/2007 - 15:10 | Warnen spam
Stefan Koschke wrote:

kann mir bitte jemand mit Erfahrungswerten weiterhelfen:



ich hab zwar keine Erfahrung mit ADO und Threads, aber schon hàufig von
Problemen damit gehört. Mit ADO sollen aber asynchrone Zugriffe möglich
sein, was vermutlich wesentlich einfacher ist, als sich mit mehreren
Threads herumzuschlagen. Ein Bekannter hat so mit ICS dutzende von
gleichzeitigen Socket-Verbindungen mit Datenbankzugriff in einem
einzigen Thread realisiert. Wenn man Threads vermeiden kann, sollte
man das tun.

Arno Garrels

Ähnliche fragen