Handy als Modem nutzen

14/10/2007 - 00:39 von Felix Opatz | Report spam
Hallo Leute,

ich habe die letzten paar Monate überflogen, und nichts passendes
gefunden. Also schon mal im voraus Entschuldigung falls es eine FAQ sein
sollte: ich möchte mit einem Pocket PC über ein Handy ins Internet.

Es geht um einen Asus MyPal A626 und ein Siemens S55. Ich bin soweit,
daß ich vom MyPal aus wàhlen kann, das Handy zu dudeln anfàngt (also
signalisiert, daß es wàhlt), aber kein Ruf abgeht. Ich erhalte bei allen
Nummern diese 3-Ton-Folge die normalerweise von einem "Kein Anschluß
unter dieser Nummer" begleitet wird. Nach dem, das ich mir ergoogelt
habe, sollte das funktionieren. Ich habe so eine T-Mobile Prepaid-Karte
von debitel. Als Einwahlnummern habe ich gàngige
Internet-by-Call-Anbieter (Tele2, Freenet, ...) versucht. Habe ich
irgendwas grundsàtzlich nicht verstanden?

Gruß,
Felix
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
15/10/2007 - 06:35 | Warnen spam
Felix Opatz wrote:

Als Einwahlnummern habe ich gàngige
Internet-by-Call-Anbieter (Tele2, Freenet, ...) versucht. Habe ich
irgendwas grundsàtzlich nicht verstanden?



Sind das irgendwelche 019xx-Dinger? Die werden vom Mobiltelephon aus
nicht gehen. Willst Du wirklich Internet in 9k6 mit Minutenabrechnung?
Ansonsten ist ja eher volumenbasierte GPRS-Einwahl heutzutage aktuell,
wobei die evtl. bei Deinem Tarif schweineteuer sein kann.

Ähnliche fragen