Forums Neueste Beiträge
 

Handy/MP3-Player mit Dynamo-Taschenlampe laden

17/03/2008 - 21:02 von Erik Hebestreit | Report spam
Hallo liebe Physik-Gemeinde,

es geht um eine solche Dynamo-Taschenlampe, die ich letztens als
Werbegeschenk bekommen habe:

http://www.amazon.de/Skymaster-Dyna...s_ce_img_2

Mit der Taschenlampe ist es möglich, über einen USB-Anschluss Handy, oder
MP3-Player zu laden, indem man an einer Kurbel leiert und damit einen
Generator antreibt.

Meine Frage nun: Die Spannung die am USB-Anschluss "rauskommt" muss ja eine
Gleichspannung sein und einen relativ konstanten Wert von 5V haben. Wie
wird das realisiert? Ich sehe wenn ich besonders langsam drehe ein Flackern
auf dem Bildschirm des MP3-Players. Ist das eine Auswirkung von Strom-,
oder Spannungsschwankungen?

Man hat mir schon vorgeschlagen, dass Ding einfach mal auseinanderzunehmen,
aber dafür ist es mir dann doch zu schön (nicht das es bei meinem
handwerklichen Geschick kaputt geht ^^).

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was da in dem Geràt so passiert!

Gruß

Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Most
17/03/2008 - 22:43 | Warnen spam
Erik Hebestreit wrote:
Hallo liebe Physik-Gemeinde,

es geht um eine solche Dynamo-Taschenlampe, die ich letztens als
Werbegeschenk bekommen habe:

http://www.amazon.de/Skymaster-Dyna...s_ce_img_2

Mit der Taschenlampe ist es möglich, über einen USB-Anschluss Handy, oder
MP3-Player zu laden, indem man an einer Kurbel leiert und damit einen
Generator antreibt.

Meine Frage nun: Die Spannung die am USB-Anschluss "rauskommt" muss ja eine
Gleichspannung sein und einen relativ konstanten Wert von 5V haben. Wie
wird das realisiert? Ich sehe wenn ich besonders langsam drehe ein Flackern
auf dem Bildschirm des MP3-Players. Ist das eine Auswirkung von Strom-,
oder Spannungsschwankungen?

Man hat mir schon vorgeschlagen, dass Ding einfach mal auseinanderzunehmen,
aber dafür ist es mir dann doch zu schön (nicht das es bei meinem
handwerklichen Geschick kaputt geht ^^).

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was da in dem Geràt so passiert!



Die Spannung wird über einen Spannungsregler auf 5V begrenzt.
siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsregler
Die Taschenlampe wird vermutlich über einen Akku mit ca. 9V verfügen.

Andreas.

Ähnliche fragen