Harddisk-Austausch bereitet Probleme

17/04/2009 - 12:52 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

hier steht ein W2k-Rechner (SP4) mit 2 Festplatten (C = 60 GB und D =
120 GB). Platte C: ist System- und Bootplatte. Nun beginnt Platte C,
erste Warnzeichen eines Ausfalls zu zeigen (defekte Sektoren). Platte D
ist noch in Ordnung. Daher habe ich mich entschlossen, Platte D zur
System- und Bootdisk zu machen und habe zu diesem Zweck zuerst die
Daten von D: gesichert und dann mittels des Tools HDClone den Inhalt
von Platte C nach Platte D kopiert. Anschließend habe ich die
Master-/Slave-Einstellungen der beiden Platten vertauscht (d. h. die
120er ist jetzt Master, die 60er ist Slave). Der Rechner bootet auch
schön von der 120er, allerdings nur so lange, wie auch die 60er Platte
angeschlossen ist. Der Grund dafür ist àrgerlich: die beiden Platten
haben nàmlich ihren alten Laufwerksbuchstaben behalten, d. h. die 120er
Platte (jetzt Boot- und Systemplatte) hat nach wie vor den Buchstaben
D:, die 60er Platte den Buchstaben C:. Folge: ohne die 60er Platte
fehlt das Laufwerk C: und viele Pfade in der Registry etc., in denen ja
immer noch C: als Pfad eingetragen ist, laufen dann ins Leere. Ohne die
Platte C: startet Windows daher erst gar nicht. Der Laufwerksbuchstabe
der 120er Platte làsst sich nicht àndern, da es sich um die
Systemplatte handelt.

Frage: wie muss ich vorgehen, um diese Probleme zu vermeiden und
zukünftig die Systemplatte ohne Neuinstallation austauschen zu können?

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Kochem
17/04/2009 - 13:32 | Warnen spam
Michael Landenberger schrieb:

Frage: wie muss ich vorgehen, um diese Probleme zu vermeiden und
zukünftig die Systemplatte ohne Neuinstallation austauschen zu können?



Meiner Meinung hàttest du dir einiges ersparen können, wenn du vor dem
Clonen die neue Platte komplett (insbesondere die ersten Sektoren vor der
Partitionstabelle) gelöscht hàttest. Dann hàtte Windows nàmlich die
Festplatten-ID nicht mehr gefunden und damit auch die Zuordnung zu Laufwerk
D.

Robert

Ähnliche fragen