Harddisk unter Windows ersetzen

09/07/2013 - 18:31 von ram | Report spam
Mal eine ganz grundlegende Frage (ich habe da nicht so viele
Kenntnisse) zum Ersetzen einer Harddisk, von der Windows 7
gebootet wird (daher hier in dieser Newsgroup).

Eine Boot-Harddisk eines Rechners soll ersetzt werden.
Vermutlich wird die neue ja etwas größer sein.

Nehmen wir einmal an, die alte habe 1.000.000 Sektoren
und die neue 2.000.000 Sektoren.

Wenn man jetzt den ersten Sektor der alten Harddisk auf den
ersten Sektor der neuen kopiert, den zweiten Sektor auf den
zweiten und so weiter bis zum Sektor 1.000.000 (die anderen
1.000.000 Sektoren werden vorlàufig einfach ignoriert), hat
man damit auf der neuen Harddisk eine treue Reproduktion der
alten mit allen Partitionen, von der man dann wieder booten
kann? (Das könnte man vielleicht mit einem Linux machen,
welches von einer CD bootet, wobei man dann dd zum kopieren
verwendet, aber kein anderes Programm dieses Linux auf eine
Harddisk zugreift.)

Oder muß man sich doch noch irgendwie mit der Aufteilung der
Sektoren auf Scheiben oder Spuren beschàftigen, die bei
einer neuen Harddisk ja anders sein könnte?
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerhard Zuber
09/07/2013 - 20:17 | Warnen spam
Am 09.07.2013 18:31, schrieb Stefan Ram:
man damit auf der neuen Harddisk eine treue Reproduktion der
alten mit allen Partitionen, von der man dann wieder booten
kann? (Das könnte man vielleicht mit einem Linux machen,
welches von einer CD bootet, wobei man dann dd zum kopieren
verwendet, aber kein anderes Programm dieses Linux auf eine
Harddisk zugreift.)



die ganze Frage ist doch schon beantwortet.

Nur nehme man dd_rescue anstelle von dd, wenn einzelne
Sektoren nicht gelesen werden können.

Ähnliche fragen