hardlinks verlinken?

14/12/2007 - 15:58 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

bei meinen Basteleien mit "rsnapshot"-Backups bin ich auf das folgende
Problem gestossen:

eine Datei muster.txt liegt mit insgesamt 9 hardlinks in einem Stapel
von Backups, mit insgesamt 5 hardlinks in einem anderen.

Die Datei ist identisch, nur wegen Missverstàndnissen mit dem vfat-
Dateidatum hat "rsync"/"rsnapshot" nicht alles auf den gleichen Inode
gepackt und insgesamt 14 hardlinks eingetragen.

Derzeit löse ich das Problem, indem ich beim Stapel mit nur 5 hardlinks
die Datei (5 mal) lösche und stattdessen einen hardlink eintrage. Gibt
es stattdessen eine sichere Abkürzung "ersetze den hardlink 12345 durch
den hardlink 987654"?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
14/12/2007 - 16:34 | Warnen spam
Helmut Hullen :
Derzeit löse ich das Problem, indem ich beim Stapel mit nur 5 hardlinks
die Datei (5 mal) lösche und stattdessen einen hardlink eintrage. Gibt
es stattdessen eine sichere Abkürzung "ersetze den hardlink 12345 durch
den hardlink 987654"?



Du hast die Datei zweimal auf dem Medium. Du musst eine Kopie loeschen
(alle Hardlinks entfernen). Wenn du nur die links auf die andere Kopie
umbiegst, bleibt dir die Datei ueber (ohne referenzen), und verstopft
dir die platte bis zum naechsten fsck.

Ähnliche fragen