Hardware defekt?

26/09/2008 - 08:41 von KlausDieter | Report spam
Moin,
Gestern abend hat es ihn erwischt :-(
Meinen PC.
Ich arbeite in einer Anwendung, mach gerade einen CR, da kommt ein
klopfender Dauerton und alles friert ein.
Eine Weile dumm geguckt (dachte die Taste hàngt), dann den PC über den
Power-Knopf (5 sec halten) ausgeschaltet.
Beim Einschalten hör ich noch die Platten anfahren, der Flachbildschirm
zeigt oben links mal kurz "Analog" bzw. "Digital" dann bleibt alles schwarz.
Kein Piepsen vom BIOS.
Wie kann ich jetzt rausfinden welche Komponente rumzickt?
MB, Speicher oder Grafikkarte?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß,

Klaus Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Schmuck
26/09/2008 - 09:57 | Warnen spam
schrieb:
Moin,
Gestern abend hat es ihn erwischt :-(
Meinen PC.
Ich arbeite in einer Anwendung, mach gerade einen CR, da kommt ein
klopfender Dauerton und alles friert ein.
Eine Weile dumm geguckt (dachte die Taste hàngt), dann den PC über den
Power-Knopf (5 sec halten) ausgeschaltet.
Beim Einschalten hör ich noch die Platten anfahren, der Flachbildschirm
zeigt oben links mal kurz "Analog" bzw. "Digital" dann bleibt alles schwarz.
Kein Piepsen vom BIOS.
Wie kann ich jetzt rausfinden welche Komponente rumzickt?
MB, Speicher oder Grafikkarte?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß,

Klaus Dieter




Hallo Klaus Dieter,

ich würde spontan auf Probleme mit der Stromversorgung tippen. Deshlab
falls zu Hand mal des Netzteil tauschen...

Es kann natürlich auch alles mögliche andere sein, aber aus meiner
Erfahrung waren die mesten Zicken auf das NT zurückzuführen, direkt
gefolgt von defektem RAM.

Liebe Grüße und viel "Spass" beim Suchen,

Ralf

Ähnliche fragen