Hardware Disc-Fehler

24/08/2008 - 19:20 von Jean-Pierre Blanc | Report spam
Hallo



Beim Scannen der Platte C:\ stürzt das Programm Internet Security von
Swisscom (F-secure) immer am gleichen Ort ab und blockiert den ganzen
Computer. Der Service Techniker mein, dass es sich eindeutig um einen
Hardware Discfehler handelt.

Ich habe die Platte auf Fehler überprüft mit dem Programm enthalten in
Eigenschaften von Lokaler Datentràger und keine Störungsmeldung erhalten.
Allerdings sind mehrere Dateien bei der anschliessende Defragmentierung
nicht defragmentiert worden.

Handelt es sich wirklich um einen Hardware Discfehler?



Gruss

Jean-Pierre
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
24/08/2008 - 19:45 | Warnen spam
Jean-Pierre Blanc wrote:
Beim Scannen der Platte C:\ stürzt das Programm Internet Security von
Swisscom (F-secure) immer am gleichen Ort



Welcher?

ab und blockiert den ganzen
Computer. Der Service Techniker mein, dass es sich eindeutig um einen
Hardware Discfehler handelt.



Woher nimmt er die Erkenntnis?

Ich habe die Platte auf Fehler überprüft mit dem Programm enthalten
in Eigenschaften von Lokaler Datentràger und keine Störungsmeldung
erhalten. Allerdings sind mehrere Dateien bei der anschliessende
Defragmentierung nicht defragmentiert worden.

Handelt es sich wirklich um einen Hardware Discfehler?



Im abgesicherten Modus das gleiche Problem?

Auch gleich mal in dem Modus die Temp-Ordner leeren.

Start/Ausführen: temp
Start/Ausführen: %temp%

Internetoptionen --> Allgemein --> Löschen --> Alles löschen.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen