Forums Neueste Beiträge
 

Hardware für Spiele-PC

07/11/2008 - 21:59 von bernhard.biebl | Report spam
Hallo,
ich stell hier mal die Frage der Fragen...
Ich will nen neuen PC. Zum spielen. Die Vorhandenen Rechner kommen
nicht mehr so mit (einmal ein XP3200, X800GTO, Windows 2000 und dann
ein Laptop als Arbeitsgeràt, zwar neueren Datums aber auch nicht auf
spielen optimiert).

Ich bin nicht der Oberzocker. Ich kann ganz gut damit leben wenn ich
nicht alle Feinheiten aktivieren kann.
Ich würde aber auch gerne mit der max. Auflößung von meinem Monitor
(1680 x 1050) spielen können.
Andererseits will ich aber so wenig Geld wie möglich ausgeben...

Spielen tue ich eigendlich alles was mir gefàllt. Ich hànge mit der
Aktualitàt der Spiele sowieso einige Zeit zurück (zwangslàufig bei der
Hardware).
Ich will jetzt aber mal sowas wie Cryses, Farcry 2 usw. spielen
können...

Was erwartet mich bei der Zusammenstellung:


Arbeitsspeicher DDR2-800
Corsair DIMM 2 GB DDR2-800 Kit, 43,00€

CPU Intel® Core 2 Duo E8400 2x 3000MHz
Boxed, "Wolfdale", 155,00€

Grafikkarten NVIDIA PCIe
Sparkle SF-PX98GT512D3-HPL Coolpipe, 120,00€

Mainboards Sockel 775
MSI P45 Neo3-FR, 110,00€

Netzteile Corsair CMPSU-520HX, 100.00€



Ist die CPU ok? Oder reicht auch ne kleinere Variante?
Die passive Graka fürn guten Hunderter? Kann ich damit glücklich
werden oder besser was anderes?
Gibts nen Grund das Mainboard, den Speicher oder das Netzteil nicht zu
nehmen?

Gruß
und Danke Bernhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl-Erik Jenß
07/11/2008 - 22:22 | Warnen spam
schrieb:

Arbeitsspeicher DDR2-800
Corsair DIMM 2 GB DDR2-800 Kit, 43,00€



Für den Kurs gibts bei Aeneon 2x2GB DDR2-800. Auch nicht schlechter.

KE

Ähnliche fragen