Hardware komplett austauschen, wie Windows XP weiter benutzbar halten?

11/09/2008 - 21:36 von Michael Reichenbach | Report spam
Wenn man zu viel an der Hardwarekonfiguration àndert (Motherboardwechsel
zum Beispiel oder ganz krass eine Festplatte mit XP in einen ganz
anderen Computer) dann fàhrt Windows nicht mehr hoch, sondern bleibt
mittendrin hàngen. Manchmal geht dann nicht einmal mehr der abgesicherte
Modus.

Wie kann man XP so konfigurieren das es auch mit komplett neuer Hardware
auskommt? Also neuer Hardware nicht im Sinne von so neu das es keine
Treiber mehr für XP gibt, sondern einfach nur andere Hardware.

Jetzt bitte nicht sagen neu installieren. Das geht zwar meistens, aber
es hat schon einen Grund warum ich das unbedingt vermeiden möchte.

Hintergrund ist das ich ein großer Fan davon bin meine Festplatte mit XP
in einem 2.5" USB 2.0/eSATA Gehàuse an verschiedenen Computern
gleichzeig zu nutzen. (XP habe ich durch usboot.org USB startfàhig gemacht.)

Als ich einmal meine Windows Installation von IDE zu SATA migriert habe
konnte ich das relativ leicht erledigen. Den SATA Treiber habe ich
einfach noch installiert als sie noch per IDE verbunden war. Also damit
will ich sagen das es meistens funktioniert wenn man die Treiber für die
kommende Hardware schon vorher installiert.

Meine XP Installation auf USB konnte ich leider bisher nicht einfach so
an mein Notebook anschließen. Die Treiber für das Notebook (z.B.
Grafikkartentreiber) lassen nur installieren wenn die Hardware auch
gerade in Benutzung ist. (Die werden also von XP aus gestartet das
gerade mit den Standard Treibern làuft.)

Was ich allerdings nicht verstehe ist wieso die "Standardtreiber" einmal
gehen und einmal nicht. Wenn ich XP normal auf mein Notebook installiere
dann geht dort erst mal auch nicht viel. WLAN geht nicht, Grafik geht
nur bis 800 mal 600, Sound geht nicht... Sobald dann die richtigen
Treiber drauf sind geht es besser, ist klar.

Aber wieso funktioniert dann aber Windows auf einer komplett neuen
Hardwarekonfiguration nicht erst mal wenigstens mit den
Standardtreibern? (VGA kompatibel und so weiter...)

Ich wàre für sàmtliche Hinweise dankbar wie ich mir ein XP konfiguriere
das auf jeden Fall generische Standardtreiber für die wichtigsten Sachen
mitbringt (VGA, Festplatte, Standardtastaur/maus...) so das ich meinem
Ziel der universellen Einsetzbarkeit nàher komme.

-mr
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank-Christian Kruegel
11/09/2008 - 23:57 | Warnen spam
On Thu, 11 Sep 2008 21:36:55 +0200, Michael Reichenbach
wrote:

Ich wàre für sàmtliche Hinweise dankbar wie ich mir ein XP konfiguriere
das auf jeden Fall generische Standardtreiber für die wichtigsten Sachen
mitbringt (VGA, Festplatte, Standardtastaur/maus...) so das ich meinem
Ziel der universellen Einsetzbarkeit nàher komme.



Machs doch anders: Installiere VirtualBox und nimm Deine Installation als
vdi-Image mit. So hast Du überall Deine Installation parat, ohne Dich um
Treiber etc zu kümmern.


Mit freundlichen Grüßen

Frank-Christian Krügel

Ähnliche fragen