Hardware sicher entfernen ?

15/10/2007 - 09:38 von badenser | Report spam
Hallo,

bei meinem ca. 5 Jahre alten Siemens-Laptop mit Windows XP wird seit einigen
Monaten unten in der Taskleiste unter "Hardware sicher entfernen" immer das
serienmàssig eingebaute Toshiba-CD/DVD-Laufwerk mit zum entfernen aufgeführt.

D.h., das Symbol für das entfernen erscheint bereits kurz nach dem
hochfahren des Laptop, klickt man es an, erscheint eben zur Auswahl das
serienmàssig verbaute Laufwerk, das auch nie ausgebaut war.

Die Gefahr besteht nun darin, dass man höllich aufpassen muss, wenn man z.B.
eine Kamera oder einen USB-Stick wieder entfernen möchte, dass man nicht
versehentlich auch das Laufwerk mit entfernt (eben zum ersten mal passiert
). Wurde zum Glück durch Systemwiederherstellung wieder erkannt.

Gibt es eine Möglichkeit, dass das Geràt zukünftig nicht mehr zum entfernen
mit angeboten wird ?

Nochmal zur Klarstellung:
Ich möchte nicht das Symbol "Hardware sicher entfernen" ausgeblendet wird,
sondern dass eine Hardware (das original DVD-Laufwerk) nicht mehr
versehentlich entfernt werden kann, denn das Symbol brauche ich ja auch für
das entfernen über USB angeschlossene Kamera oder Stick.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Sieber
15/10/2007 - 11:52 | Warnen spam
Einen offiziellen Weg gibts dafür leider nicht.

Soweit bekannt, werden Geràte werden dort gelistet, die
als 'entfernbar' (removable) und nicht fürs 'überraschende
Entfernen geeignet' (surprise removal ok) sind.

Das sind Bit-kodierte Flags:

Aus der cfgmgr32.h:
#define CM_DEVCAP_REMOVABLE (0x00000004)
#define CM_DEVCAP_SURPRISEREMOVALOK (0x00000080)

Der zustàndige Wert in der Registry heißt 'Capabilities'
und findet sich für jedes Laufwerk. Bsp für ein IDE-Lauferk:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\PCIIDE\IDECHANNEL\4&2527311&0&0

Wenn man die 4 wegnimmt oder 80h addiert, verschwindet
das Laufwerk aus der Liste (nach einen Refresh, z.B. durch
hin- und herschalten der Checkbox).

Der Wert wird aber jedesmal neu geschrieben wenn der Treiber
startet.
Man könnte den Wert exportieren und bei jedem Neustart
importieren, etwa so:
regedit /s xxx.reg

Der Geràte-ID-String des Laufwerks findet sich in den Tiefen
des Geràtemanagers. Einfacher gehts mit meinem ListUsbDrives:
http://www.uwe-sieber.de/files/usbdlm.zip
Die ListUsbDrives_To_Notepad.cmd starten, das Laufwerk raussuchen
und die 'Ctrl DevID' kopieren und in der Registry suchen.

Die nàchste Version meine USB drive letter managers (die o.g.
usbdlm.zip) kann das Modifizieren des Eintrags übernehmen:

In der USBDLM.INI setzt man dann z.B. für ein USB-Laufwerk

[HideFromSafelyRemoveHardware]
DeviceID1=USB\VID_058F&PID_6369

Es geht aber auch der 'Friendly Name' des Geràtes, z.B. sowas

[HideFromSafelyRemoveHardware]
DeviceID1=Multi Card Reader

Das kann aber erst die nàchste Version, eine Beta gibts schon:
http://www.uwe-sieber.de/files/usbdlm_beta.zip

Mag man streiten darüber, ob das nun schlechter Stil ist,
einfach mal so ein Flag zu àndern. Wenn der Nuzter aber nunmal
der Meinung ist, daß ein Geràt eben nicht entfernbar sein
soll, finde ich es ok, einfach das Removable-Flag wegzunehmen.


Gruß Uwe




badenser wrote:
Hallo,

bei meinem ca. 5 Jahre alten Siemens-Laptop mit Windows XP wird seit einigen
Monaten unten in der Taskleiste unter "Hardware sicher entfernen" immer das
serienmàssig eingebaute Toshiba-CD/DVD-Laufwerk mit zum entfernen aufgeführt.

D.h., das Symbol für das entfernen erscheint bereits kurz nach dem
hochfahren des Laptop, klickt man es an, erscheint eben zur Auswahl das
serienmàssig verbaute Laufwerk, das auch nie ausgebaut war.

Die Gefahr besteht nun darin, dass man höllich aufpassen muss, wenn man z.B.
eine Kamera oder einen USB-Stick wieder entfernen möchte, dass man nicht
versehentlich auch das Laufwerk mit entfernt (eben zum ersten mal passiert
). Wurde zum Glück durch Systemwiederherstellung wieder erkannt.

Gibt es eine Möglichkeit, dass das Geràt zukünftig nicht mehr zum entfernen
mit angeboten wird ?

Nochmal zur Klarstellung:
Ich möchte nicht das Symbol "Hardware sicher entfernen" ausgeblendet wird,
sondern dass eine Hardware (das original DVD-Laufwerk) nicht mehr
versehentlich entfernt werden kann, denn das Symbol brauche ich ja auch für
das entfernen über USB angeschlossene Kamera oder Stick.



Ähnliche fragen