Forums Neueste Beiträge
 

Hardware/Treiber-Unmut. ATI gebührt nen Tritt innen Arsch.

22/06/2011 - 18:53 von Ulrich F. Heidenreich | Report spam
Salem Aleikum!

Wer hier (Mit hier == de.alt.talk.unmut) Politikverdrossenheit oder
(ex-) DDR-Polemik erwartete: Gehen Sie bitte weiter, hier gibt's nichts
zu sehen. Den Rest der Gemeinde bitte ich um Aufmerksamkeit.

Für hinterlistige Zwecke benötigte ich eine Radeon 3850 AGP und war auch
so glücklich, sie beim neunten ePay-Anlauf endlich ersteigern zu können.
Wie prüft Mensch nun am Besten, ob das Ding auch funktioniert? Zum Glück
hatte ich Mensch einen PC zur Verfügung, der eben genau mit dieser Graka
funktionierend bestückt war:

Also alte Karte raus, ePay-Schnàppchen rein. Wenn geht, geht. Wenn geht
nicht, ich ePay-Opfer. ePay-Schnàppchen ging nicht. Sobald mehr als VGA-
Auflösung verlangt wurde, gab's nur noch den Political Incorrecten
Boxkampf zweier Neger im Tunnel. (Für die Graka-Gruppe: Unter WinXP)

Im Vertrauen auf das Gute im ePay-Menschen und mehr als drei Stunden
Treiber De- und Reinstallation spàter: ATI scheint tatsàchlich beim
Tausch einer Radeon 3850 gegen eine Radeon 3850 eine Deinstalltation
der Treiber für die Radeon 3850 und eine Reinstallation der Treiber
für die Radeon 3850 zu verlangen. Wo darf ich die Bombe deponieren?

CU!
Ulrich

P.S.: F'up2 bei Bedarf auf de.comp.hardware.graphik anpassen.

Xpost nach de.alt.talk.unmut und de.comp.hardware.graphik
Followup-To nach de.alt.talk.unmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
23/06/2011 - 21:52 | Warnen spam
Am 2011-06-22 18:53, schrieb Ulrich F. Heidenreich:

[...]
Also alte Karte raus, ePay-Schnàppchen rein. Wenn geht, geht. Wenn geht
nicht, ich ePay-Opfer. ePay-Schnàppchen ging nicht. Sobald mehr als VGA-
Auflösung verlangt wurde, gab's nur noch den Political Incorrecten
Boxkampf zweier Neger im Tunnel. (Für die Graka-Gruppe: Unter WinXP)

Im Vertrauen auf das Gute im ePay-Menschen und mehr als drei Stunden
Treiber De- und Reinstallation spàter: ATI scheint tatsàchlich beim
Tausch einer Radeon 3850 gegen eine Radeon 3850 eine Deinstalltation
der Treiber für die Radeon 3850 und eine Reinstallation der Treiber
für die Radeon 3850 zu verlangen. Wo darf ich die Bombe deponieren?



Unter Windows werden Treiber nicht (nur) aufgrund der Chips installiert,
die auf irgendwelchen Karten sitzen, sondern primàr entsprechend der
Kennung, mit der sich die Karten melden - und die kann sich auch bei
zwei "Radeon 3850" unterscheiden, wenn sie von verschiedenen Herstellern
stammen.

Laut <http://pciids.sourceforge.net/v2.2/pci.ids> gibt es mehrere
Varianten für die Radeon 3850:

9505 RV670PRO [Radeon HD 3850]
9507 RV670 [Radeon HD 3850]
9515 RV670 AGP [Radeon HD 3850]

Was vermutlich passiert ist: Das Schnàppchen hat eine andere ID,
weswegen auch der Treiber neu installiert werden musste - ja, die man
könnte eine etwas intelligentere Lösung im Geràtemanagement von Windows
vorsehen, die erkennt, dass eine neu hinzugekommene Hardware mit anderer
ID eine entfernte Hardware ersetzt, für die noch ein Treiber benutzbar
wàre. Aber so oft wird Hardware ja normalerweise nicht getauscht,
weshalb das wohl nicht implementiert wurde.

P.S.: F'up2 bei Bedarf auf de.comp.hardware.graphik anpassen.



Ist getan.

F'up2 nach de.comp.hardware.graphik.


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen