Hardware über Gerätemanager rausbekommen?

20/10/2009 - 15:53 von Thomas D. | Report spam
Hallo Leute

Bin heute auf die wahnwitzige Idee gekommen, auf meinem nicht mal zwei
Jahre alten Toshi NB (Satego X200) Win 7 zu installieren, wegen der
angeblich besseren Unterstützung von SSD und diesem TRIM Firlefanz.
Hatte mir gerade so ein Teil von Supertalent eingebaut. Ok, Installation
lief erstaunlich erfolgreich, alles lief auf Anhieb, nur die Nvidia
Graka wollte einen Treiber, den es sogar schon für Win 7 gibt. Im
Geràtemanager hab ich aber zwei Fehler, mit der klassischen
nichstsagenden Aussagekraft von MS. Da wàre zum einen ein Massenspeicher
und noch ein eingebetteter MS kompatibler ACPI Controller. Bekommt man
über die Hardware ID irgendwie raus, was Win 7 da für welche Hardware
haben möchte? Das NB hat übrigens nen Intel PM965 Crestline Chipsatz,
also nicht allzu exotisch. Treiber Support für Win 7 gibts für etwas
àltere Toshiba Notebooks übrigens nicht, selbst für XP ist da wenig bei
Toshiba zu finden, muss man im Netz alles selber suchen. Die glauben
auch, die Leute haben ihr NB gefàlligts so zu benutzen, wie es verkauft
wurde, nàmlich mit Vista.

Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van der Heijden
20/10/2009 - 18:24 | Warnen spam
Thomas D. schrieb:

Im Geràtemanager hab ich aber zwei Fehler, mit der klassischen
nichstsagenden Aussagekraft von MS. [..] Bekommt man
über die Hardware ID irgendwie raus, was Win 7 da für welche Hardware
haben möchte?



Bei WinXP stehen unter Details etwas versteckt in einem String
Die PCI Vendor und Device-ID. Damit kann man googlen.


Hendrik vdH

Ähnliche fragen