[Hardwareempfehlung] Mainboard, 2 PCI, Wheezy

13/09/2016 - 15:40 von Stefan Tichy | Report spam
Hallo,

ja ich weiß, Debian Wheezy ist schon seit einiger Zeit "oldstable".
Aufgrund der benötigten 2 PCI Karten und der nicht im Debian Kernel
enthaltenen Treiber, möchte ich Jessie hier aber noch nicht
produktiv einsetzen. Wirklich nur wegen der nicht von Debian
bereitgestellten Module.

Die Anforderungen an CPU-Leistung und Speicher sind gering, aber der
Rechner soll zuverlàssig 24x7 laufen.

Die Auswahl an Boards ist groß, aber ich finde kaum Information über
die Verwendbarkeit mit Wheezy. Die Produkte, die ich kenne, sind
nicht mehr lieferbar oder verfügen nur über 1xPCI.

Für einen Hinweis, am besten aus eigener Erfahrung, bin ich dankbar.


Stefan Tichy ( dlist at pi4tel dot de )
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen van Geldern
13/09/2016 - 17:10 | Warnen spam
Am Tue, 13 Sep 2016 15:38:23 +0200
schrieb Stefan Tichy :

Hallo,



Hallo,

Die Auswahl an Boards ist groß, aber ich finde kaum Information über
die Verwendbarkeit mit Wheezy. Die Produkte, die ich kenne, sind
nicht mehr lieferbar oder verfügen nur über 1xPCI.



Dein Problem kannst eventuell so lösen:
ttps://www.amazon.de/CSL-Schnittste...B00EA04I2C
Von sollche KArten gibt es auch von anderen Herstellern.

Gruß Jochen

Ähnliche fragen