Hardwarekompatibilitätsprobleme

10/09/2008 - 14:56 von Link K. | Report spam
Hallo ersteinmal.

1.) Ich habe mir selbst geholfen auf irgendeinen Thread mit meinem alten
Drucker SEIKOSHA SL-90 PLUS, indem ich den SL-92PLUS-Treiber mit der
WindowsXP Professional-CD mit der Datei biosinfo.xxx installiert hatte.

2.) Nun hab ich noch einen neueren Drucker hier stehen. LEXMARK Z-34. Hatte
ich mir damals im Supermarkt NORMA gekauft... extra für Farbausdrucke. Mein
Betriebssystem ist Vista Ultimate, x86, Service Pack1. Mein Problem - der
Drucker làuft nicht unter Vista und ich will mir auch keinen neuen kaufen.
Installieren làsst er sich durch den Komp.-Assistenten mit der Einstellung
"WinXP SP2". Im Voraus gleich: Es gibt keinen Vistatreiber. Könnte ich durch
irgendeine Systemeinstellung den Drucker zum Laufen bringen? Unter XP làuft
er, unter Vista wird im Geràtemanager auch kein Fehler angezeigt. Nach dem
Klick auf Drucken kommt nichts. Fehlen Systemdateien? Ich müsste unbedingt
den Drucker zum Laufen bringen. Und bitte kein Vorschlag, auf XP
downzugraden. Mir gefàllt mein Vista, die Schnelligkeit und die
Oberflàche... Unten ist meine Systemkonfiguration aufgeführt.

3.) Ich möchte meine OnBoard-Grafikkarte parallel zu meiner
PCI-E/(AGP)-Grafikkarte (siehe unten) zum Laufen bringen. Wàre das möglich,
beide laufen zu lassen? Dann könnte ich endlich 2 VGA-Monitore
anschließen... Systemkonfiguration ist unten. Im BIOS hab ich schon alles
erstmal probiert, auch BIOS-Update durchgeführt. Aber bevor ich was falsch
einstelle... Eine professionelle Antwort wàre nicht schlecht. :-)

Mein System
Microsoft Windows Vista Ultimate x86 SP1 Intg.
Intel Pentium Core2Duo E2200 @2,2GHz
MB: ASUS P5RS600-FVM
FP: S- ATASeagate Barracuda 160GB..
RAM: 2,5GB Infineon..
OnBoard-GraKa (Deaktiviert): 256MB ATI Radeon x1200
PCI-E/(AGP) (der schwarze müsste AGP sein.. weiß nicht) Nvidia GeForce
8500GT 1GB
Hersteller: FSC

PS: Wen es interessiert, die be****ssene Zusammestellung von früher...
Vista Home Basic/PentiumDC @1,7GHz/512MB-RAM/OnB.Graka siehe oben,
-"kaputte" 250GB S-ATA mit Hardwarefehler (wurde nicht ersetzt von FSC)
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
10/09/2008 - 21:03 | Warnen spam
Link K.
den Drucker zum Laufen bringen. Und bitte kein Vorschlag, auf XP
downzugraden. Mir gefàllt mein Vista, die Schnelligkeit und die
Oberflàche... Unten ist meine Systemkonfiguration aufgeführt.



Bring nicht die Pferde zum Lachen! Das mit der Schnelligkeit konnte bis
heute nicht nachgewiesen werden. Und abgesehen davon, der Wechsel zu XP
(warum hat wohl Microsoft bis vor kurzen noch zu jedem Vista auch das
Umsteigen auf XP möglich gemacht?) ist nicht ein Downgrade, sondern ein
Upgrade. Den ganzen Vista-Schischi, inklusive der Oberflàche, kannst Du auch
mit Zusatzprogrammen bei XP haben (lies einfach mal ein paar
Computermagazine quer).

Mit Deinem Drucker gibt es nur eine einzige Lösung: Entweder XP oder einen
anderen Drucker.
Peter

Ähnliche fragen