Hartfaserplatte als Platinenträger?

10/03/2014 - 11:29 von Ralph Aichinger | Report spam
Ich such ein Material, um diverse offene Platinen auf eine Tràger-
Platte zu montieren (das Zeug soll langfristig in 19"-Einschüben
verschwinden, erst mal ist probieren angesagt, wie man das am
besten anordnet, wie das mit der Verkabelung klappt, wie das Handling
so ist, etc.).

Spricht was dagegen die Platinen (z.B. ein paar Raspberry Pis,
mehrere Controller, ein paar Lochraster-Sachen) auf eine Hartfaser-
Platte zu schrauben (mit 4mm-Standoffs oder so), oder nimmt "man"
dafür ein anderes Material (das billig sein soll), wenn es um
irgendwelche improvisierten Lösungen geht?

TIA
/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Weingart
10/03/2014 - 11:34 | Warnen spam
Ralph Aichinger :

Ich such ein Material, um diverse offene Platinen auf eine Trà¤ger-
Platte zu montieren (das Zeug soll langfristig in 19"-Einschà¼ben
verschwinden, erst mal ist probieren angesagt, wie man das am
besten anordnet, wie das mit der Verkabelung klappt, wie das Handling
so ist, etc.).

Spricht was dagegen die Platinen (z.B. ein paar Raspberry Pis,
mehrere Controller, ein paar Lochraster-Sachen) auf eine Hartfaser-
Platte zu schrauben (mit 4mm-Standoffs oder so), oder nimmt "man"
dafà¼r ein anderes Material (das billig sein soll), wenn es um
irgendwelche improvisierten Lösungen geht?



Also zum Probieren nehm ich ganz gern einfache 20mm dicke Fichtebrettchen
(Reste) und schraub die Platinen mit kleinen Holzschrauben (und
Abstandsröllchen) da drauf. Holz ist sogar ESD-arm :-).

M.

Ähnliche fragen