Hat jemand einen schönen Ansatz

05/03/2008 - 15:57 von Siegfried Neubert | Report spam
Hi Ihr!

Nachfolgendes ist als Aufgabenstellung geklaut,
aber ich komme auch nicht weiter,
hat jemand einen schönen (nachvollziehbaren) Ansatz?

" ... In diesem Comic http://xkcd.com/356/ ist ein Ràtsel über ein
unendliches
Netz von Widerstànden gestellt, und ich habe keinen Plan, wie die
Lösung
sein soll.

Hat wer ne Idee? Nicht, dass ich auf einmal auf der Straße dran denke
und überfahren werde... ".

Ist doch eigentlich 'ne nette Aufgabenstellung,
wer hat einen Tipp

und auch sonst ggf. viel Spaß!

Gruß

Siggi N.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Weinberg
05/03/2008 - 16:34 | Warnen spam
"Siegfried Neubert" writes:

" ... In diesem Comic http://xkcd.com/356/ ist ein Ràtsel über ein
unendliches
Netz von Widerstànden gestellt, und ich habe keinen Plan, wie die Lösung
sein soll.

Hat wer ne Idee? Nicht, dass ich auf einmal auf der Straße dran denke
und überfahren werde... ".



Die Diskussion im Forumthread zum Comic gibt IIRC sogar mehrere Ansàtze:

http://forums.xkcd.com/viewtopic.php?f=7&t104

Frank
D'oh. Nur, weil man vor sich eine CPU hat, muß man das Denken nicht
einstellen.
[Marcus Stoegbauer in dang]

Ähnliche fragen