Häufige USB disconnects

30/03/2015 - 18:30 von Christian Knoke | Report spam
Hallo,

alle paar Minuten erhalte ich usb disconnects an einem externen Hub.
Entweder wird nur die Maus abgekoppelt:

usb 1-8.2: USB disconnect, device number 5
usb 1-8.2: new low-speed USB device number 9 using ehci_hcd
usb 1-8.2: New USB device found, idVendor6d, idProduct=c03d
usb 1-8.2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
usb 1-8.2: Product: USB-PS/2 Optical Mouse
usb 1-8.2: Manufacturer: Logitech
input: Logitech USB-PS/2 Optical Mouse as /devices/pci0..
generic-usb 0003:046D:C03D.0005: input,hidraw1: USB HID v1.10 Mouse [Logitech.

oder gleich der ganze Hub:

hub 5-0:1.0: port 2 disabled by hub (EMI?), re-enabling...
usb 5-2: USB disconnect, device number 2
usb 5-2.1: USB disconnect, device number 3
usb 5-2.2: USB disconnect, device number 9
usb 5-2.3: USB disconnect, device number 5
usb 5-2.5: USB disconnect, device number 6
usb 5-2.7: USB disconnect, device number 7
usb 5-2: new full-speed USB device number 10 using uhci_hcd
usb 5-2: not running at top speed; connect to a high speed hub
usb 5-2: New USB device found, idVendor 01, idProduct=f103
usb 5-2: New USB device strings: Mfr=0, Product=0, SerialNumber=0
hub 5-2:1.0: USB hub found
hub 5-2:1.0: 7 ports detected
[...]

Dann gehen dort kurz die Lichter aus. Es hàngen eine USB powered Festplatte
und Scanner dran, der Hub hat aber ein starkes Netzteil. An einem anderen
Anschluss des Rechners làuft eine USB-powered Festplatte ohne Probleme.

Was heisst EMI? Welches ist port 2 ? Ist das usb 5-2.2 ?

Das ist schon lànger, vor ein paar Tagen sah es im log noch so aus:

hub 1-8:1.0: port 7 disabled by hub (EMI?), re-enabling...
usb 1-8.7: USB disconnect, device number 12
usb 1-8.7: new low-speed USB device number 14 using ehci_hcd
usb 1-8.7: New USB device found, idVendor=1c4f, idProduct02
usb 1-8.7: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
usb 1-8.7: Product: USB Keyboard
usb 1-8.7: Manufacturer: SIGMACHIP

- ein anderer port also, ein anderes device (eine neugekaufte Tastatur)

usb 1-8.2: USB disconnect, device number 13
usb 1-8.2: new low-speed USB device number 15 using ehci_hcd
usb 1-8.2: New USB device found, idVendor6d, idProduct=c03d
usb 1-8.2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
usb 1-8.2: Product: USB-PS/2 Optical Mouse
usb 1-8.2: Manufacturer: Logitech

... und damals schon die Maus.

Schrott-Hardware? Wie kann ich das eingrenzen?

Gruß
Christian

*** http://cknoke.de


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20150330162516.GA10547@leo.home.cknoke.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schmees
30/03/2015 - 19:10 | Warnen spam
Hi Christian,

Am 30.03.2015 um 18:25 schrieb Christian Knoke:

Hallo,

alle paar Minuten erhalte ich usb disconnects an einem externen Hub.



schreib' mal mehr über den Hub. Hersteller? USB 2 oder 3? Anzahl
Ports? Daten des Netzteils?

...

oder gleich der ganze Hub:

hub 5-0:1.0: port 2 disabled by hub (EMI?), re-enabling...


...

Dann gehen dort kurz die Lichter aus. Es hàngen eine USB powered Festplatte
und Scanner dran, der Hub hat aber ein starkes Netzteil. An einem anderen
Anschluss des Rechners làuft eine USB-powered Festplatte ohne Probleme.

Was heisst EMI? Welches ist port 2 ? Ist das usb 5-2.2 ?
...



Zitat aus
<https://de.wikipedia.org/wiki/EMI_%...ung%29>:
EMI als Kürzel steht für: [englisch] electromagnetic
interference, im deutschen als [Funkstörung] und
[Störausstrahlung] (EMV) bekannt.

Andere Frage: Làuft *dieselbe* USB-powered HD auch am Rechner?
Ist in dem Gehàuse eine SATA oder ein IDE HD? Hat die ein Kabel
mit zwei A-Anschlüssen?

Generell bin ich kein Freund von USB-powered Geràten jenseits von
Maus und Stick. Da ist zu viel Billigmurks unterwegs. Einen
Scanner mit 2,5W betreiben zu wollen, finde ich gelinde gesagt
"sportlich". Auch gibt es viele billige USB-Kabel (zu dünne
Leiter), die einen Teil der Leistung fressen. Dann fangen die
Geràte an zu spinnen.

Wie immer hilft hier nur systematisches Vorgehen: Tausche Kabel.
Betreibe die verdàchtigen Geràte jeweils einzeln einmal am
Rechner direkt, dann am Hub. Stecke sie nach und nach hinzu.
Wackle jeweils an den Kabeln.

Viel Erfolg, berichte mal!

Bitte keine Mails von USA-Providern wie AOL, me.com (Apple),
gmail (Google), hotmail/outlook.com (Microsoft) oder yahoo.
Solche Mails werden ohne Rückmeldung gelöscht.
Siehe <http://www.pc-fluesterer.info/wordp...wnload>


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen