Haupsätze der Thermodynamik

03/02/2016 - 17:48 von Jörg Barres | Report spam
Hallo, gleich noch eine Frage

was die alles in der Schule (Klasse 10) lernen müssen :-)

Erster Hauptsatz der Thermodynamik:
Die Energiemenge in einem geschlossenen System bleibt konstant

Richtig?

Wer kann mir den zweiten Hauptsatz so erklàren, dass ich es meinem Sohn
erklàren kann?

Vielen vielen Dank,

Jörg

PS: Klar war ich schon bei Wikipedia, aber so ganz steige ich da nicht
durch.
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Griese
03/02/2016 - 18:11 | Warnen spam
Am 03.02.2016 um 17:48 schrieb Jörg Barres:
Hallo, gleich noch eine Frage

was die alles in der Schule (Klasse 10) lernen müssen :-)

Erster Hauptsatz der Thermodynamik:
Die Energiemenge in einem geschlossenen System bleibt konstant

Richtig?



Ja.

Wer kann mir den zweiten Hauptsatz so erklàren, dass ich es meinem Sohn
erklàren kann?



Wie es in Wikipedia steht:

Wàrme fließt _von selbst_ immer vom wàrmeren zum kàlteren Ort.

Das bedeutet, dass Wàrme _unter Aufwendung von Arbeit_ durchaus auch vom
kàlteren zum wàrmeren Ort fließen kann (Wàrmepumpe, Kühlschrank).

Und, Vorsicht: die klassische Thermodynamik gilt nur für reversible
(verlustfrei ablaufende) Vorgànge und Gleichgewichtszustànde bzw. Folgen
von reversiblen Gleichgewichtszustànden. Der zweite Hauptsatz gilt dazu
ausschließlich für Wàrme. Bei Strahlungsvorgàngen gibt es durchaus auch
Energieflüsse vom kàlteren zum wàrmeren Ort. Und auf quantenmechanische
Vorgànge, die sich weitab vom thermischen Gleichgewicht abspielen, wie
es zum Beispiel bei Lasern der Fall ist, kann die klassische
Thermodynamik überhaupt nicht angewendet werden.

Gernot

Probleme einige Updates werden heruntergeladen, oder versuchen Sie es
spàter erneut. Wenn Sie, dass diese, starten Sie Durchsuchen des Webs
oder Kontaktaufnahme mit dem Support, um Hilfe zu erhalten angezeigt
behalten. Dieser Fehlercode vielleicht: (0x80240009) [M$, Windows 10]

Ähnliche fragen