Hauptsicherung für eine ganze Wohnung - nur 16 A?

22/11/2015 - 22:00 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
ist es üblich - oder überhaupt noch zulàssig - daß eine
3-Zimmer-Wohnung, an drei Studenten (WG) vermietet, nur mit einer
einzigen 16A-Schmelzsicherung als Hauptsicherung ausgestattet ist?

In der Unterverteilung in der Wohnung sitzen dann noch einmal 5
einzelne Sicherungsautomaten mit je 16 A - wenn aber, wie ja durchaus
normal, neben Kleinverbrauchern wie PC, Beleuchtung etc. auch noch
Backofen (der Kochplattenteil des Herdes ist immerhin gasbetrieben),
Geschirrspüler, Waschmaschine und ein 5-Liter-Heißwasserbereiter
laufen, sagt es einmal kurz brrrrritz, und wieder ist eine
Schmelzsicherung, die die einzige Leitung aus der Steigleitung in die
Wohnung absichert, durch. Deren Fassung ist übrigens auch schon stark
korrodiert, sieht eher nach Funkenerosion als Feuchtigkeitsfolge aus.

Klar, googlieren kann ich auch. Aber hier in der NG sitzt das Wissen!
:)

Besten Dank vorab, nein, es ist nicht meine Wohnung, aber es ist mir
wichtig!

Gruß,
Ulli
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich G. Kliegis
22/11/2015 - 22:03 | Warnen spam
Ulrich G. Kliegis

wrote:

sieht eher nach Funkenerosion als Feuchtigkeitsfolge aus.



Sollte und soll heißen:


sieht eher nach Funkenerosion als nach Feuchtigkeitsfolge aus.



Das einzige Manko des Usenet - was raus ist, ist raus.

Gruß,
U.

Ähnliche fragen