Haushaltsbuch - gleitender Durchschnitt

25/01/2010 - 09:50 von Peter Schleif | Report spam
Hallo Michael.

Vielleicht kann ja auch ein Excel-Experte helfen. Schließlich hat deine
Aufgabe nicht Calc-spezifisches. Wenn es sich mit dem Funktionsumfang
von Excel 2003 lösen làsst, geht es sehr wahrscheinlich auch mit der
aktuellen OOo-Calc-Version. Notfalls kann man ja immer noch auf
Makro-Programmierung ausweichen. Ich erlaube mir daher mal, deine
Anfrage in die Excel-Gruppe weiter zu leiten.

Peter

Betreff: Haushaltsbuch - gleitender Durchschnitt
Datum: Thu, 21 Jan 2010 18:20:17 +0100
Von: Michael Kaiser <Michael.Kaiser@test.invalid>
Organisation: Arcor
Newsgruppen: de.comp.office-pakete.staroffice.misc

Hallo!

Ich habe eine OO calc Tabelle für ein "Haushaltsbuch", also etwa sowas:

Essen Tanken
27. Nov 09 4,04 €
27. Nov 09 11,77 €
1. Dez 09 38,17 €
3. Dez 09 23,05 €
4. Dez 09 8,29 €
4. Dez 09 1,75 €

D.h. an manchen Tagen gibt es mehrere Ausgaben einer Kategorie, dafür
ist an anderen gar nichts angefallen.

Ich möchte nun über die jeweiligen Tagessummen einen gleitenden
Durchschnitt (mit verschiedenen Làngen, z.B. 14 Tage, 1 Monat, 3 Monate)
errechnen und diesen, wenn möglich, als Graphik àhnlich der Börsenkurse
darstellen.

Kann mir bitte jemand ein paar Tipps geben, wie man sowas in calc lösen
kann?

Vielen Dank
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schleif
25/01/2010 - 10:03 | Warnen spam
Oops. Ich bitte das erneute Posting zu entschuldigen. Das sollte
eigentlich als Antwort unterhalb des Original-Threads "Haushaltsbuch -
gleitender Durchschnitt" erscheinen. Aber mit "Weiterleiten" klappt das
anscheinend nicht.

Sorry.

Peter

Ähnliche fragen