HBCI 3.4.1.19 Postbank Giro- und Tagesgeldkonto

08/10/2007 - 21:39 von Bodo v. Ulmenstein | Report spam
Hallo,

ich habe in Money 99 Version 2000 ein Postbank Girokonto und das zugehörige
Tagesgeldkonto eingerichtet und diese im HBCI Modul für Money99 Version
2000
verknüpft.

Beim Abbrufen des Saldos/Kontoauszüge erhalte ich dann diesen Fehler,
der sich auf das Tagesgledkonto bezieht:

Der Geschàftsvorfall (HKSAL) wird von diesem Konto nicht
unterstützt!

Im HBCI Administrator wird das Tagesgeldkonto dem Institut zugeordnet, bei
dem
auch das Girokonto geführt wird.
Lt. den Unterlagen die ich von der Postbank erhalten habe, wird das
Tagesgeldkonto aber
bei einem anderen Postbank Instiut (andere BLZ/Kontonr) geführt.

Zur Verwirrung tràgt dann noch die Aussage bei, das Girokonto und
Tagesgeldkonto
eine Einheit bilden.

Welche Konfiguration muss ich vornehmen, damit ich das Postbank
Tagesgeldkonto
in Money 99 und HBCI nutzen kann?

Danke im voraus!
-Bodo
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian R Nabein
08/10/2007 - 22:10 | Warnen spam
Hallo!

Beim Abbrufen des Saldos/Kontoauszüge erhalte ich dann diesen Fehler,
der sich auf das Tagesgledkonto bezieht:

Der Geschàftsvorfall (HKSAL) wird von diesem Konto nicht
unterstützt!



Das ist leider so, da die Postbank den Tagesgeldkonten kein HKSAL zugeordnet
hat.

Im HBCI Administrator wird das Tagesgeldkonto dem Institut zugeordnet, bei
dem
auch das Girokonto geführt wird.



OT: Du musst keinen manuellen Zeilenumbruch durchführen, da dein Posting
sonst schlecht zu lesen ist.

Ja, bei mir aind außer Giro- und Tagesgeldkonto auch noch Sparbücher
aufgeführt. Das hat zumindest den Vorteil, dass nicht für jedes Konto in
HBCIFM ein Kontakt eingerichtet werden muss.

Lt. den Unterlagen die ich von der Postbank erhalten habe, wird das
Tagesgeldkonto aber
bei einem anderen Postbank Instiut (andere BLZ/Kontonr) geführt.



Siehe oben, Sparkonten auch.

Zur Verwirrung tràgt dann noch die Aussage bei, das Girokonto und
Tagesgeldkonto
eine Einheit bilden.



Schon, aber leider wohl nur per Internet-Banking. Denn Überweisungen sind
via HBCI nicht möglich, da für das Tagesgeldkonto nur der Geschàftsvorfall
"HKPRO" (Statusprotokoll anfordern" von der Postbank aus freigeschaltet ist.

Welche Konfiguration muss ich vornehmen, damit ich das Postbank
Tagesgeldkonto
in Money 99 und HBCI nutzen kann?



Zumindest für die Umbuchung von Tagesgeld- auf Girokonto ist die
Konfiguration "E-Mail an Postbank" ratsam. :-) Ernsthaft: Erst nach
entsprechenden Kundenwünschen wird die Postbank reagieren und die
entsprechenden HBCI-Geschàftsvorfàlle einrichten.


CU
Christian
Die Money99-Page
http://www.money99.de.tf

Newsletter
http://www.domeus.de/groups/hbcifm99

Ähnliche fragen