HBCI oder Bankproblem ? Mehr als 200 Buchungen nach 90 Tagen nicht abholbar !

31/07/2009 - 21:59 von M. Fabry | Report spam
Hallo geschàtze NG,

seit 12 Jahren pflege ich verschiedene Konten und Depots mit money97, 98 und
jetzt mit 99V2000,
erst über Modem und BTX mit W95, dann ISDN und W2k, jetzt mit DSL, HBCI
3.4.1.181 und XPpro !
Bei all meinen kleinen Problemen habe ich hier immer wertvolle Hinweise
gefunden, um sie zu lösen ! Und mit dieser NG im Hintergrund war bisher
alles zu lösen !
Dazu erst mal mein allergrösster Dank ! Und darueber hinaus moechte ich
insbesondere Uli Amann für seine HBCI-Software ein wenig hervorheben aus dem
Kreis der hier so unermüdlich aktiven Leute !
Nun zu meinem ersten Problem, zu dem ich hier noch keinen Hinweis gefunden
habe:
Aufgrund beruflicher Umstànde konnte ich 3 Monate lang meine Money-Konten
nicht Online bearbeiten und Kontoauszuege abholen. Als ich das heute fuer
verschiedene Banken nachholte, klappte dies bei nur einem von vier
Girokonten der Sparkasse Aachen nicht ! Nach langen Versuchen scheint es so
zu sein, dass das HBCI-Banking mit der Sparkasse Aachen nach 200 Buchungen
abbricht (Bei allen anderen Konten waren es aber auch immer deutlich weniger
als 200 Buchungen). Man sieht, wie die 200 Buchungen vom 01.05.09 bis
09.07.09 abgeholt werden und die restlichen bis zum 31.07. dann nicht mehr,
aber der Bankdialog scheint nicht richtig beendet zu werden, und in money99
ist bei dem entsprechenden Konto kein Hinweis " Erinnerungen, zu erledigen:
Kontoauszug lesen. " vorhanden.

Folgendes ist mir aufgefallen; in der .RTF Auszug-Datei fehlen am Ende
hinter den Buchungen die 4 Zeilen:

-...
alter Kontostand .
neuer Kontostand ...
...

und die Protokoll-Datei sieht wie folgt aus:


HBCI-Modul für Money 99 Version 2000 - 3.4.1.181

31.07.2009 Bankdialog Spk AC Girokonten XYZ:
15:11:18 HIRMG (3): Teilweise liegen Warnungen oder Hinweise vor
(HBMSG336) (3060)
15:11:18 HIRMS (4): Der Auftrag wurde ausgeführt. (20)
Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer.
(3920)
900

31.07.2009 Spk AC Girokonten XYZ BLZ 39050000
15:11:18 Spk AC KTSAkonto Nr. 000nnnnnnn
15:11:18 HIRMG (3): Teilweise liegen Warnungen oder Hinweise vor
(HBMSG336) (3060)
15:11:18 HIRMS (4): Der Auftrag wurde ausgeführt. (20)
Die gebuchten Umsàtze wurden übermittelt. (20)
Es liegen weitere Informationen vor. (MDC15100800000)
(3040)
8144-07-31-15.11.19.000709
15:11:20 HIRMG (3): Teilweise liegen Warnungen oder Hinweise vor
(HBMSG336) (3060)
15:11:20 HIRMS (4): Der Auftrag wurde ausgeführt. (20)
Die gebuchten Umsàtze wurden übermittelt. (20)
Es liegen weitere Informationen vor. (MDC15100800000)
(3040)
2547-07-31-15.11.20.200709
15:11:21 HIRMG (3): Nachricht ist vollstàndig bearbeitet (HBMSG322) (10)
15:11:21 HIRMS (4): Der Auftrag wurde ausgeführt. (20)
Die gebuchten Umsàtze wurden übermittelt. (20)
15:11:47 HIRMG (3): Dialog beendet (HBMSG346) (100)

Ist das ein Problem der Sparkasse Aachen oder des HBCI-Bankings ?
Vielleicht weiß jemand Rat !


Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüsse
aus der Printenstadt am Dreilàndereck im àussersten Westen !


Michael Fabry
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Schultze
15/08/2009 - 00:35 | Warnen spam
"M. Fabry" schrieb:

Aufgrund beruflicher Umstànde konnte ich 3 Monate lang meine Money-Konten
nicht Online bearbeiten und Kontoauszuege abholen. Als ich das heute fuer
verschiedene Banken nachholte, klappte dies bei nur einem von vier
Girokonten der Sparkasse Aachen nicht ! Nach langen Versuchen scheint es so
zu sein, dass das HBCI-Banking mit der Sparkasse Aachen nach 200 Buchungen
abbricht (Bei allen anderen Konten waren es aber auch immer deutlich weniger
als 200 Buchungen). Man sieht, wie die 200 Buchungen vom 01.05.09 bis
09.07.09 abgeholt werden und die restlichen bis zum 31.07. dann nicht mehr,
aber der Bankdialog scheint nicht richtig beendet zu werden, und in money99
ist bei dem entsprechenden Konto kein Hinweis " Erinnerungen, zu erledigen:
Kontoauszug lesen. " vorhanden.




Hallo Michael!

In HBCIFM99 kannst du auf das betreffende Konto einen Rechtsklick machen
und dann bestimmten Zeitraum abfragen lassen. Hole mal auf diese Art die
Buchungen bis 08.07., sortiere sie ein und dann holst du in einem erneuten
Abruf den Rest. Das sollte eigentlich funktionieren. Möglich, das am 09.07.
eine Einzelbuchung dabei ist, welche irgendwelche Sonderzeichen, Fehler
etc. enthàlt und daher Money durcheinanderkommt.

mfG Olaf Schultze

Ähnliche fragen