Forums Neueste Beiträge
 

HBCIFM99: Verfahren bei geänderten HASH-Werten?

30/12/2013 - 11:42 von Matthias Spanier | Report spam
Hallo,

in HBCIFM99 mußte Uli in letzter Zeit mehrmals bei neuen Versionen die
HASH-Werte àndern.
Dies hatte zwangslàufig zur Folge, daß für die mit HBCIFM99 eingelesenen
Kontoauszüge die entsprechenden in Money99 V2000 bereits eingetragenen
Buchungen nicht mehr erkannt wurden. Um diese erneut einander
zuzuordnen, mußte ich die betreffenden Buchungen in Money erst aus dem
Kontobuch entfernen und mußte die mit HBCIFM99 eingelesenen Kontoauszüge
erneut ins Money-Kontobuch eintragen.

Zwar habe ich in HBCIFM99 folgendes eingestellt:
| [X] Gleich lautende Buchungen verhindern
| [X] Prüfung auf Kontobuch erweitern

Aber wegen teilweise unterschiedlich geschriebener Empfàngernamen und
Verwendungszwecke zwischen dem HBCIFM99-Kontoauszug einerseits und dem
Money-Kontobuch andererseits scheint dies hier nicht zu greifen, und
natürlich auch nicht greifen zu können.

Um den oben beschriebenen Aufwand zu vermeiden, habe ich mit dem Update
von HBCIFM99 4.1.0.59 auf neuere Versionen abgewartet, bis ich sowieso
mit HBCIFM99 neue Kontoauszüge erhalte, die noch nicht dem Kontobuch in
Money zugeordnet sind. Dann würde ich mir den Aufwand sparen können,
bisherige bereits zugeordnete Buchungen aus dem Money-Kontobuch
entfernen zu müssen und dann - wegen der geànderten HASH-Werte - ein
weiteresmal erneut zuordnen zu müssen. Dachte ich mir jedenfalls so... :-)

Nach dem Update von meiner vorhandenen HBCIFM99 Version 4.1.0.59 auf die
angebotene Version 4.1.0.61 zeigt HBCIFM99 nun aber an, es sei 4.1.0.60
(mit dabei geànderten HASH-Werten) installiert, und bietet mir 4.1.0.61
(mit ebenfalls geànderten HASH-Werten) immer wieder erneut zum Download an.

Und außerdem habe ich nun die "gleichen" Buchungen zweimal im
HBCIFM99-Kontoauszug stehen. Also habe ich wohl falsch gedacht, als ich
dieses Vorgehen wàhlte mit dem Ziel, die Zuordnungen zum Money-Kontobuch
nur einmal ausführen zu müssen. Ich werde die mit 4.1.0.59 eingelesenen
Kontoauszüge auch auf diesem Weg zunàchst zuordnen, dann aus dem
Money-Kontobuch entfernen, und dann die mit 4.1.0.60 eingelesenen
Kontoauszüge erneut zuordnen müssen. ;-)

Und sobald der Update auf 4.1.0.61 (mit wiederum geànderten HASH-Werten)
tatsàchlich erkannt werden wird, dann nochmals. ;-)

Ich frage nun, ob es eine Möglichkeit gibt, daß HBCIFM99 beim Abrufen
von Kontoauszügen von der Bank nacheinander mit verschiedenen
HBCIFM99-Versionen jede "identische" Buchung nur einmal in den
HBCIFM99-Kontoauszug stellt, und nicht mehrmals wegen zwischen diesen
unterschiedlichen HBCIFM99-Versionen geànderter HASH-Werte. Das wàre
eine erhebliche Arbeitserleichterung. :-)

Gruß, Matthias
Die Money99V2000-Site: <http://www.money99.de.tf/>
Mit Link zur FAQ
Infos zum Onlinebanking über Money mit HBCI
Und vieles mehr
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Schicker
30/12/2013 - 11:54 | Warnen spam
Hallo Matthias,

Am 30.12.2013 11:42, schrieb Matthias Spanier:

Ich frage nun, ob es eine Möglichkeit gibt, daß HBCIFM99 beim Abrufen
von Kontoauszügen von der Bank nacheinander mit verschiedenen
HBCIFM99-Versionen jede "identische" Buchung nur einmal in den
HBCIFM99-Kontoauszug stellt, und nicht mehrmals wegen zwischen diesen
unterschiedlichen HBCIFM99-Versionen geànderter HASH-Werte. Das wàre
eine erhebliche Arbeitserleichterung. :-)



Hast Du es mal hiermit versucht?
<l4u1me$985$

Wolfgang

Ähnliche fragen