HCL schließt transformatives Geschäft zur Inklusion globaler IT von Alstom ab

26/01/2016 - 02:03 von Business Wire
HCL schließt transformatives Geschäft zur Inklusion globaler IT von Alstom ab

HCL Technologies, ein führender globaler Anbieter von IT-Lösungen, hat heute eine neue Partnerschaft in der IT-Infrastruktur mit Alstom, dem weltweit führenden Anbieter eines kompletten Angebots an Systemen, Geräten und Dienstleistungen im Eisenbahnsektor, bekannt gegeben.

HCL wird sein Know-how im Bereich IT-Infrastruktur nutzen, um Workplace Engineering Services (etwa: Arbeitsplatz-Entwickungsdienstleistungen) anzubieten, PC as a Service (PCaaS) für 30.000 Benutzer weltweit einzuführen und um an 360 Standorten in 62 Ländern einen Endbenutzer-Supportservice vor Ort zu ermöglichen. Darüber hinaus wird HCL ein globales Service-Desk-Produktangebot für Alstom in elf Sprachen einrichten, einschließlich der über 50 Prozent französisch sprechender Benutzer. Diese Dienstleistungen werden unter Nutzung der drei globalen Bereitstellungszentren von HCL in Polen, Brasilien und Indien realisiert. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird HCL außerdem die betriebliche Funktion Services Integration and Management (SIAM) konzeptionell einrichten, wodurch Alstom eine „Multi-Sourcing-Serviceintegration“ erreichen kann.

Christine Heckmann, CIO von Alstom, sagte: „Aufgrund der Veräußerung von Alstom Energy und der zentralen Support-Funktionen an GE am 2. November, gehörte es zur obersten Priorität, einen reibungslosen und kontinuierlichen IT-Betrieb zu garantieren, um die digitale Wirtschaft bei unseren transformativen Zielen einzunehmen und gleichzeitig die Kosten zu optimieren. Um dies umzusetzen, benötigten wir den verlässlichsten IT-Partner, der unseren IT-Transformationsplan für die nächsten fünf Jahre definieren, entwickeln und implementieren kann. Daher war HCL mit seiner flexiblen, agilen und kooperativen Herangehensweise der richtige Partner für Alstom - für uns die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Partners.“

„Dieser Geschäftsabschluss bestätigt erneut die lange Tradition von HCL, kooperativ mit mehreren Anbietern und als Pionier und Marktführer bei Mehrfach-Anbieter-SIAM zu arbeiten. Die Bindung zu Alstom gehört zur größten Infrastrukturservice-Partnerschaft in Frankreich und den Benelux von HCL“, sagte Ashish Gupta, Corporate Vice President und Leiter für Diversified Industries & Infrastructure Services in EMEA bei HCL Technologies. „Unsere Erfolgsbilanz bei der Ausführung von Bau-, Betriebs- und Transferprojekten und bei der Umsetzung der Multi-Sourcing Serviceintegration überzeugte Alstom davon, dass wir ihr idealer Technologie-Partner sind. Einer der Pfeiler unserer Kernphilosophie ist unsere flexible und agile Herangehensweise, weshalb wir gut positioniert sind, einen nahtlosen Übergang zu schaffen und auf die Anforderungen dieses interessanten Start-up-Unternehmens mit seiner rasanten Entwicklung reagieren zu können.“

Mit seiner umfassenden Erfahrung im branchenübergreifenden IT-Kerngeschäft ist HCL seinem Ziel erheblich näher gekommen, eine der erfolgreichsten IT-Firmen am europäischen Markt zu werden. Das innovative Bereitstellungsmodell von HCL bietet Kunden durch eine sehr flexible, transparente und kooperative Haltung signifikante Ersparnisse und Betriebsvorteile.

Die Infrastructure Services Division (ISD) von HCL stellt IT-Infrastrukturservices für globale Transportunternehmen und große Herstellungsbetriebe bereit, um Kosten zu senken, die IT-Effizienz zu verbessern, Erträge zu steigern und den Betrieb durchzuindustrialisieren. Zudem unterstützt die ISD seine Kunden dabei, sich auf das Angehen der Marktherausforderungen und das Wachstum ihres Unternehmens zu konzentrieren, indem kosteneffektiv und zeitnah auf betriebliche Veränderungen durch die Integration von IT-Systemen und Geschäftsprozessen reagiert wird, und die Nutzung von IT-Bereitstellungsprozessen, Ressourcen, Anwendungen und Infrastruktur optimiert und die Transparenz der gesamten Lieferkette und Betriebszuverlässigkeit vorausschauend erkannt werden.

Quelle: http://www.hcltech.com/press-releases/siam/hcl-bags-global-it-transformational-deal-alstom

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

HCL Technologies
Elka Ghudial
Elka.Ghudial@hcl.com
oder
Prachi Bhagra
Prachi.b@hcl.com


Source(s) : HCL Technologies