HDD hat Größe "vergessen"

05/01/2009 - 12:09 von Jan Schmidt | Report spam
Hallo NG,

ich habe eine Festplatte (SAMSUNG SP2514N). Diese hat bis vor kurzem
auch 250GB Kapazitàt gehabt.

Nun gab es plötzlich Lesefehler und seitdem meldet fdisk:

Disk /dev/sdc: 33.8 GB, 33820286976 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 4111 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
Disk identifier: 0x3b25d9ab

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdc1 1 30401 244196001 83 Linux

Ein Versuch mit dd (dd if=/dev/sdc of=/dev/null bs24000) endet fehlerlos:

33027+1 records in
33027+1 records out
33820286976 bytes (34 GB) copied, 1057.68 s, 32.0 MB/s

wo sind die restlichen ~220GB hin? Kann ich die irgendwie wieder
erreichen?

Im Logfile steht dazu:

Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: scsi 5:0:0:0: Direct-Access SAMSUNG SP2514N 0000 PQ: 0 ANSI: 0
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] 66055248 512-byte hardware sectors (33820 MB)
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] Write Protect is off
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] Mode Sense: 27 00 00 00
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] Assuming drive cache: write through
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] 66055248 512-byte hardware sectors (33820 MB)
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] Write Protect is off
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] Mode Sense: 27 00 00 00
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] Assuming drive cache: write through
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sdc: sdc1
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sdc: p1 exceeds device capacity
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: [sdc] Attached SCSI disk
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sd 5:0:0:0: Attached scsi generic sg3 type 0
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: usb-storage: device scan complete
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: attempt to access beyond end of device
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: sdc: rw=0, wantH8391873, limitf055248
Jan 5 11:22:28 schmidt-11 kernel: Buffer I/O error on device sdc1, logical block 244195904

NB: das HDD-Gehàuse ist ein EverTech ET-1324

(http://www.evertech.de/de/product-p...?ProductID &ClassID1B&ClassID2F&ClassID3x)

mit Cypress-Chipsatz CY7C68300C-56PVXC

und kommt mit 500GB klar.

jan
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
05/01/2009 - 12:31 | Warnen spam
Hallo, Jan,

Du meintest am 05.01.09:

ich habe eine Festplatte (SAMSUNG SP2514N). Diese hat bis vor kurzem
auch 250GB Kapazitàt gehabt.

Nun gab es plötzlich Lesefehler und seitdem meldet fdisk:

Disk /dev/sdc: 33.8 GB, 33820286976 bytes



Bau sie aus dem Gehàuse aus, schliess sie in einem Desktop- oder Tower-
Rechner direkt an, lass Dir noch mal die Daten zeigen. Wenn sie
übereinstimmen, dann ist die Platte defekt und dürfte bestenfalls für
einige kilo-Euro noch restaurierbar sein.

Ach ja: Du solltest nicht auf die Platte schreiben. Das betrifft u.a.
Partitionen, die als "ext3" eingerichtet sind, und auch Swap-
Partitionen.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen