Heimnetz-Arbeitsgruppe

11/09/2007 - 10:57 von Karl-Heinz Wentzell | Report spam
Hallo!
Ich kann die "Arbeitsgruppencomputer" nicht mehr aufrufen, obwohl früher
freigegebene und verbundene Verzeichnisse in dem Remote-Computer auf dem
Arbeitsplatz angezeigt werden und zugànglich sind.
Den Namen der Arbeitsgruppe kann ich nicht àandern. Nach jeder Änderung
wird der Name wieder auf "MSHEIMNETZ" zurückgesetzt, und das auf allen
(z.Zt.2) Netztwerkcomputern.
Ich kann zwar arbeiten, aber nicht auf freigegebe aber nicht verbundene
Laufwerke zugreifen.
Weiss jemand Hilfe?
Gruss aus Gütersloh
Karl-Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
11/09/2007 - 11:49 | Warnen spam
Karl-Heinz Wentzell schrieb:

Hallo Karl-Heinz,

Ich kann die "Arbeitsgruppencomputer" nicht mehr aufrufen, obwohl
früher freigegebene und verbundene Verzeichnisse in dem
Remote-Computer auf dem Arbeitsplatz angezeigt werden und zugànglich
sind.



Start, Ausführen, cmd [Enter-Taste]
net view [Enter-Taste]
gibt welche Ausgabe?

Welche Firewall ist installiert?

Den Namen der Arbeitsgruppe kann ich nicht àandern. Nach jeder
Änderung wird der Name wieder auf "MSHEIMNETZ" zurückgesetzt, und das
auf allen (z.Zt.2) Netztwerkcomputern.



Welche "Schutzsoftware" ist installiert, die evt. Registry-Änderungen
verhindert?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen