Heimnetz die 2.

03/09/2013 - 16:12 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

ich schreib mal einen neuen Thread, vielleicht liest jemand mit, der den
1. Thread nicht gelesen hat:

Egal was ich bisher versucht habe, bekomme unter W7-HP ein Heimnetz aus
2 Rechnern nicht zu laufen.
Rechner1 = Notebook, W7-HP-64Bit, hàngt an Fritzbox 7270 per WLAN
Rechner2 = PC, W7-HP-32Bit, hàngt an Fritzbox per LAN-Kabel

Internet-Zugang ohne Probleme
R2 sieht R1 im Heimetz, aber nicht umgekehrt.
R1 sagt bei Klick auf Heimnetz im Explorer, es sei keines vorhanden, ich
kann aber das Heimnetz verlassen bzw. dann wieder beitreten (weil
Heimnetz gefunden)
gegenseitiges anpingen funktioniert
Firewall bzw. Virenschutz (=MSSE) deaktiviert, ohne Änderung
AVM sagt, es sei nur erforderlich, dass auf der FB eingestellt ist, dass
sich WLAN-Geràte gegenseitig sehen können.
Ich hab auch sichergestellt, weil hier schon empfohlen, dass gleiche
Arbeitsgruppe, und versuchsweise auch mal DHCP eingeschaltet, ebenfalls
ohne Erfolg.
Habe auch R1 schon per LAN-Kabel angeschlossen, ohne Erfolg

Fàllt jemandem noch was ein?
(die landlàufigen Meinungen über Sinn und Unsinn eines Heimnetztes habe
ich schon gelesen, möchte es aber dennoch gerne zum Laufen bringen).
Danke.

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
03/09/2013 - 16:22 | Warnen spam
"Axel Pötzinger" schrieb

[Heimnetz]



Das selbe Fass hier erneut aufzumachen, ist wenig sinnvoll und obendrein
OT.

Bemühe die Gruppe, in die das thematisch gehört:
de.comp.os.ms-windows.netzwerke.

Gruß Herrand

Ähnliche fragen