heise: Neue Schneider Vollformat Objektive

18/10/2014 - 18:34 von v_borchert | Report spam
Zitat:


Eher ungewöhnlich ist das Xenon 1,6/35 mm konzipiert. Blende 1,6
ist für ein Weitwinkel dieser Brennweite eine ungewöhnlich große
Blendenöffnung.



Sicher ein Stück Glas vom Allerfeinsten -

Ich meine mich aber zu erinnern, daß schon zu meinen Analog-Listen-
Studier-Und-Dabei-Sabber-Zeiten vor 25 Jahren verschiedene 1,4/35
erhàltlich waren.

2,8/35 gabs damals schon fürn Butterbrot, wer was Besseres wollte,
konnte bei fast jedem Hersteller ein 2,0 oder 1,8 bekommen, und die
Spitze, die Schneider Kreuznach einzunehmen beansprucht, war schon
damals 1,4.

Heutzutage würde ich bei einem "ungewöhnlich großen" 35er der
Mehrere-Kiloeuro-Klasse wohl 1,2 oder gar 1,0 erwarten.


"I'm a doctor, not a mechanic." Dr Leonard McCoy <mccoy@ncc1701.starfleet.fed>
"I'm a mechanic, not a doctor." Volker Borchert <v_borchert@despammed.com>
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Unger
18/10/2014 - 20:03 | Warnen spam
On 2014-10-18 18:34, "Volker Borchert" wrote:

["ger.ct" aus der Newsgroup-Liste gestrichen]

Zitat:

Eher ungewöhnlich ist das Xenon 1,6/35 mm konzipiert. Blende 1,6
ist für ein Weitwinkel dieser Brennweite eine ungewöhnlich große
Blendenöffnung.



Sicher ein Stück Glas vom Allerfeinsten -

[...]

Heutzutage würde ich bei einem "ungewöhnlich großen" 35er der
Mehrere-Kiloeuro-Klasse wohl 1,2 oder gar 1,0 erwarten.



Die einschlàgige Pressemitteilung von Schneider [1] gibt auch nicht
wirklich etwas her ...

Michael


[1]
<http://www.schneiderkreuznach.com/s...tt_news%5D4>

Real names enhance the probability of getting real answers.
My e-mail account at DECUS Munich is no longer valid.

Ähnliche fragen