Herd und FI, die soundsovielte

31/01/2011 - 08:51 von Thomas Rachel | Report spam
Hallo,

ich hàtte da zwei Fragen:

1. Wie ist der aktuelle Stand bezüglich FI-Schaltern? Muß man den Herd
an einem FI haben, oder sollte man nur? (Es kommt auf jeden Fall einer
rein; die Frage ist nur interessehalber.)

2. Gibt es, analog zu den 2poligen FI/LS-Kombinationen, diese auch in
vierpolig, oder führt kein Weg daran vorbei, FI und LS separat zu haben?

Hintergrund: die Wohnung ist bereits mit vier FI/LS-Kombinationen
abgesichert, und da wàre es ganz praktisch, sich den *separaten* FI
sparen zu können, zumal dann nur 12 Teilungseinheiten benötigt würden,
also nur eine Zeile in der Verteilung...

TIA,

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Kunze
31/01/2011 - 11:08 | Warnen spam
On 31.01.2011 08:51, Thomas Rachel wrote:
Hallo,

ich hàtte da zwei Fragen:

1. Wie ist der aktuelle Stand bezüglich FI-Schaltern? Muß man den Herd
an einem FI haben, oder sollte man nur? (Es kommt auf jeden Fall einer
rein; die Frage ist nur interessehalber.)



Herd mit Steckdose angebunden? Dann Vorschrift. Herd direkt verdrahtet?
Dann kann. Wobei ich je nach Bauart des Herds auch mit selektiven RCDs
arbeiten würde...

2. Gibt es, analog zu den 2poligen FI/LS-Kombinationen, diese auch in
vierpolig, oder führt kein Weg daran vorbei, FI und LS separat zu haben?



Gibbtes. Guckst du z.B. hier: http://tinyurl.com/4polrcd

Bye

Peter

Ähnliche fragen