Hersteller mit Prefix ITS?

15/06/2008 - 13:13 von Stefan Huebner | Report spam
Hallo liebe NG,

weiss jemand von euch, wer der Hersteller von ICs mit dem Prefix ITS
ist? Intersil?
Ich bin in letzter Zeit über zwei ITS-ICs gestolpert, ohne erkennbares
Logo o.dgl.
Zum einen war das ein 14bit-DAC namens ITS80141, der verdàchtig
àhnlich dem ICL7134U ist und nun durch einen schicken kleinen Chip von
Analog Devices auf entsprechender Adapterplatine substituiert wird,
zum anderen ein Teiler-IC mit Oszi namens ITS9089. Pin 7 und 8
bekommen einen Quarz, an Pin 5 liegt das durch 8192 geteilte Signal
an. Pin 1 und 2 sind Stromversorgung, ca. 1,5V. Es liegt wohl nahe,
dass es ein Uhren-IC ist, Motor an die unbenutzten Pins 3 und 4 und
der durch-8192-Ausgang ist dann für irgendwas anderes :)
Gefunden habe ich das IC in einem Stimmgeràt von Korg, wo es
zweckentfremdeterweise einen 440Hz-Referenzton erzeugt.

Bleibt die Frage: wer ist der Urheber dieser Chips, hat jemand ein
Datenbuch oder eine Vergleichsliste?
 

Lesen sie die antworten

#1 Rafael Deliano
15/06/2008 - 14:49 | Warnen spam
ITS-ICs gestolpert, ohne erkennbares Logo o.dgl.


Im www werden sie mit Harris ( d.h. jetzt wieder Intersil ) assoziiert.
Scheinen ITS-ICs wohl auch sporadisch gefertigt zu haben:
http://rel.intersil.com/docs/chippac/pcn00067.pdf

Korg


Consumer, d.h. wohl fast kundenspezifisch aber nicht unbedingt
für offenen Markt.

MfG JRD

Ähnliche fragen