Heute in der FTD: Warum Ökostromkosten in die Höhe schießen

16/10/2010 - 15:24 von Aguirre | Report spam
"Zum Jahreswechsel zahlt jeder Stromkunde 70% mehr
für "erneuerbare" Energien."
Die Windkraftfuzzies bekommen 10 Cent pro KWStunde,
die Sonnenanbeter 33 Eurocent.

Na also.
70% mehr, ohhhh, nicht schlecht Herr Specht
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Griese
16/10/2010 - 17:30 | Warnen spam
Aguirre schrieb:
"Zum Jahreswechsel zahlt jeder Stromkunde 70% mehr
für "erneuerbare" Energien."



Ja, 3,5 statt bisher 2 Cent pro kWh. Die durch die eingespeiste
Solarenergie gesunkenen Preise am Strommarkt (gemittelt: 0,5 Cent pro
kWh) werden natürlich nicht an die Verbraucher weitergegeben, das würde
schließlich die Unternehmensgewinne schmàlern.

Gernot

Ähnliche fragen