HEVC-Patentportfolio als Lizenzangebot von MPEG LA

30/09/2014 - 04:52 von Business Wire

HEVC-Patentportfolio als Lizenzangebot von MPEG LALizenz für High Efficiency Video Coding Standard mit Patenten von 23 Unternehmen ist das neueste Angebot von MPEG LA.

MPEG LA LLC hat heute die Verfügbarkeit einer Lizenz für das HEVC-Patentportfolio bekannt gegeben („HEVC-Lizenz“). Das Lizenzpaket enthält wesentliche Patente für hocheffiziente Videocodierung (High Efficiency Video Coding, HEVC, auch bekannt als H.265 und MPEG-H Teil 2), den Standard zur Effizienzsteigerung beim Codieren und Übertragen von Videos, der Internet-, TV- und Mobilfunkanbietern sowie Verbrauchern höhere Geschwindigkeiten und Kapazitäten bereitstellt. HEVC wird erwartungsgemäß auch HDTV-Videosendungen und Streaming der nächsten Generation sowie ultra-hochauflösendes TV und 4K Blu-ray™ mit 4K und 8K Auflösung ermöglichen.

„Der Markt ist bereit für eine HEVC-Lizenz“, sagte der Präsident und CEO von MPEG LA Larry Horn, „und MPEG LA ist stolz darauf, eine anzubieten. Wir begrüßen die Kooperation und die harte Arbeit der Inhaber von HEVC-Patenten, um diese wichtige Technologie über eine effektive Lizenzalternative verfügbar zu machen.“

„Die HEVC-Lizenz ist ein weiteres Beispiel für die Rolle des MPEG LA®-Lizenzmodells bei der Bereitstellung von Lizenzen zu angemessenen Bedingungen als standardessentielle Patente (SEP) für neue Technologien“, ergänzte Bill Geary, Vice President für Geschäftsentwicklung bei MPEG LA.

Kopien der HEVC-Lizenzvereinbarung sind unter http://www.mpegla.com/main/programs/HEVC/Pages/AgreementExpress.aspx erhältlich.

Eine Zusammenfassung der Lizenzvereinbarung ist unter http://www.mpegla.com/main/programs/HEVC/Pages/Agreement.aspx erhältlich.

Die Lizenz enthält wichtige HEVC-Patente aus dem Eigentum der folgenden 23 Unternehmen:

  Apple Inc.
Electronics and Telecommunications Research Institute (ETRI)
Fujitsu Limited
Hitachi Maxell, Ltd.
HUMAX Holdings Co., Ltd.
Intellectual Discovery Co., LTD.
JVC KENWOOD Corporation
Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST)
Korean Broadcasting System (KBS)
KT Corp.
M&K Holdings Inc.
NEC Corporation
Newratek, Inc.
Nippon Hoso Kyokai (NHK)
Nippon Telegraph and Telephone Corporation (NTT)
NTT DOCOMO, INC.
Orange SA
Samsung Electronics Co., Ltd.
Siemens Corp.
SK Telecom
Tagivan II, LLC
The Trustees of Columbia University in the City of New York (Treuhänder der Columbia-Universität)
Vidyo, Inc.

Ziel von MPEG LA ist es, weltweiten Zugang zu so viel grundlegendem geistigem HEVC-Eigentum wie möglich zu bieten. Daher fordert MPEG LA sämtliche Inhaber eines für den HEVC-Standard möglicherweise grundlegenden Patents auf, ihre Patente von den Patentexperten von MPEG LA zu prüfen und in die Lizenz aufnehmen zu lassen, falls diese für grundlegend befunden werden. Interessenten können ein Exemplar der für Patenteinreichungen erforderlichen Bedingungen und Vorgänge unter http://www.mpegla.com/main/programs/MVC/Pages/Licensors.aspx anfordern.

MPEG LA, LLC

MPEG LA ist das weltweit führende Unternehmen für alternative Technologielizenzen. Indem MPEG LA Anwender mit einer bequemen Zugangsmöglichkeit zu Patentrechten für die Technologien ihrer Wahl unterstützt, bietet das Unternehmen Lizenzlösungen, die Chancen für eine weite Verbreitung eröffnen und die Innovation fördern. Das wegweisende MPEG-2-Lizenzprogramm von MPEG LA hat zur Schaffung des am weitesten verbreiteten Standards in der Geschichte der Unterhaltungselektronik beigetragen und dient inzwischen als Muster für das Vorgehen bei zahlreichen anderen Technologien. Heute verwaltet MPEG LA Lizenzprogramme mit über 9.200 Patenten in 75 Ländern, an denen 189 Lizenzgeber und rund 5.800 Lizenznehmer beteiligt sind. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.mpegla.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MPEG LA, LLC
Tom O’Reilly, +1-303-200-1710
Fax: +1-301-986-8575
toreilly@mpegla.com


Source(s) : MPEG LA, LLC