Hexcodierungen in der URL wie auf 'true' bei SM 2.x?

21/04/2010 - 19:05 von Markus Ammann | Report spam
Man tippe

http://www.àöü.xy/...ml;ü/

Da betreffend Punycode ein entsprechender Eintrag im 'user.js' besteht,
erscheint nun:

http://www.xn--4ca0bs.xy/àöü/

Bis Seamonkey 1.x war es allerdings

http://www.xn--4ca0bs.xy/%C3%A4%C3%B6%C3%BC/

Wie man das mit den Hexcodierungen ebenso auf 'true' stellen kann, habe
ich mal im Web nachgeforscht... ...und dann

'network.standard-url.encode-query-utf8;' von 'false' auf 'true'
umgeschaltet.

War allerdings wirkungslos.

Wo kann ich da noch ansetzen?

Bitte beachten. Wer es testen will, die URL kopieren und in die
Adresszeile einfügen ;-).

Gruss Markus

Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin waere rein zufaellig und nicht
beabsichtigt.
DVD-Sammlung: http://www.howalgonium.ch/dvdsammlung.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Naumann
21/04/2010 - 19:41 | Warnen spam
Markus Ammann wrote:

http://www.xn--4ca0bs.xy/àöü/

Bis Seamonkey 1.x war es allerdings

http://www.xn--4ca0bs.xy/%C3%A4%C3%B6%C3%BC/

Wie man das mit den Hexcodierungen ebenso auf 'true' stellen kann,



Warum sollte man das wollen?

Wo kann ich da noch ansetzen?



Ich glaube, eine Einstellmöglichkeit ist da nicht vorgesehen.
<https://bugzilla.mozilla.org/show_b...d66797> (FF)
<https://bugzilla.mozilla.org/show_b...dB5480> (SM)

Grüße!
Oliver

Ähnliche fragen