HF-Ausgangsleistung von W-Lan Routern

13/01/2009 - 06:47 von boris gerlach | Report spam
Hi

Nachdem nun mein 2 MBit DSL Access stabil làuft, :-)
würde ich gern meinen WLAN am Router optimierten.
Der hàngt bei mir dicht an der Dose in einer alten Fachwerkbude
an der einen abgelegenen Scheunenseite des Hauses.
Einige Wohnràume liegen genau auf der anderen Seite des Hauses
und haben etwas zu wenig Signalstàrke zur Verfügung.
Im Menü meiner FB (7050) habe ich schon die maximale Ausgangsleistung
eingestellt. Einen Repeater will ich eigentlich nicht unbedingt auch
noch installieren. (Wenn doch, dann welchen??)
Ich hatte früher mal einen Draytek Vigor 2500 WE da hatte ich den Eindruck,
das der es bequem schaffte, meine Holz- und Lehmbude (Ohne Beton, ohne
Stahlarmierung mit Holzdecken und Holzböden) auszuleuchten.
Den hatte ich dann aber im Zuge der VoiP Geschichte bei 1&1 abgeschaltet
und verkauft. Und der war mMn auch etwas umstàndlich zu konfigurieren.

Nun zur Frage:
Gibts irgendwo eine Übersicht, welcher Router wieviel Ausgangsleistung hat
und mit deren Hilfe ich mir vielleicht einen Router besorgen könnte,
der die letzten 2 Meter im letzten Raum auch noch schafft?
Ich stolpere immer über das lange USB Kabel, welches meine Kinder
quer durchs Zimmer legen um den WLAN Receiver besser zu positionieren.
Es muß bestimmt nicht viel mehr sein.
Den Router selbst umplatzieren möchte ich eigentlich nicht, denn dann
müßte ich wieder Schlitze klopfen und Dosen setzen, was in einer
Fachwerkbude wegen den Balken nicht so einfach ist.

Ein paar mW mehr würden mich auch nicht àngstigen, dazu hàngt der Router
schön weit ab vom Schuß.

BGE
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
13/01/2009 - 09:22 | Warnen spam
boris gerlach
wrote:

Ein paar mW mehr würden mich auch nicht àngstigen, dazu hàngt der Router
schön weit ab vom Schuß.



Mir scheint wichtiger, ein Geràt zu verwenden, das große Antennen mit
ordentlichem Gewinn hat, und bei dem man ggf. auch die Antennen
austauschen kann. Die reine Ausgangsleistung ist nur ein Faktor unter
mehreren, entscheidender fast sind die Antennen.


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Ähnliche fragen