Forums Neueste Beiträge
 

HF Verzögerung

21/02/2010 - 20:52 von Kurt Bindl | Report spam
Hallo Leute,

weil ich schon mal hier bin gleich noch ein Thema.

Gesucht:
Verzögerung eines Pulses.

Gegeben:
Quarzgenerator(en) der ein 4 Mhz...20 Mhz Signal liefert.
Dieses Signal möchte ich verzögern.
Es soll eine Strecke verzögert durchlaufen.

Angedacht ist eine Ferritantenne so wie sie bei CONRAD im Fach ist
oder eine Antenne eines geschlachteten MW Radios.

Links eine kleine Spule (Einbringung der HF)
Rechts eine kleine Spule (Auskopplung)

Ist es nun besser die Antenne komplett mit Lackdraht vollzuwickeln,
oder bringt die "linls/rechts-Spulen"-Geschichte làngere Verzögerung.

Das Signal (Rechteck) sollte nicht allzusehr verwaschen werden,
es sei denn ich kann es regenerieren.

Oder weiss jemand eine bessere Methode um die Verzögerung hinzukriegen.
-Eimerketten- sind ausgeshlossen, dass Signal muss selber die Strecke
überwinden.


Kurt
 

Lesen sie die antworten

#1 Metabastler
21/02/2010 - 22:05 | Warnen spam
Kurt Bindl schrieb:
Gesucht:
Verzögerung eines Pulses.

Gegeben:
Quarzgenerator(en) der ein 4 Mhz...20 Mhz Signal liefert.
Dieses Signal möchte ich verzögern.
Es soll eine Strecke verzögert durchlaufen.



Und welche Laufzeiten sollen realisiert werden?
Fix oder variabel?

Gruß Metabastler

Ähnliche fragen