Forums Neueste Beiträge
 

HFS+ case insensitivity

28/10/2011 - 16:41 von Sascha Vieweg | Report spam
Hehe, ich wusste zwar, dass HFS+ auf meinem Volume nicht case
sensitive ist, aber dass das hier funktioniert, war mir dann doch
neu:

I ~ $: cd /
I / $: mkdir ABC
I / $: echo "blabla" > ABC/def
I / $: cd ABC/
I /ABC $: ls
def
I /ABC $: cd /abc
I /abc $: ls
def
I /abc $: cat def
blabla
I /abc $: cat DEF
blabla
I /abc $:

(Die Completion-Funktion, TAB, der Bash funktioniert übrigens nur
mit der korrekten Schreibweise, das heisst, cd /a TAB funktioniert
nicht.)

Sascha Vieweg, saschaview@gmail.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
28/10/2011 - 19:19 | Warnen spam
Sascha Vieweg schrieb in <news:
Hehe, ich wusste zwar, dass HFS+ auf meinem Volume nicht case
sensitive ist, aber dass das hier funktioniert, war mir dann doch
neu:

I ~ $: cd /
I / $: mkdir ABC
I / $: echo "blabla" > ABC/def
I / $: cd ABC/
I /ABC $: ls
def
I /ABC $: cd /abc
I /abc $: ls
def
I /abc $: cat def
blabla
I /abc $: cat DEF
blabla
I /abc $:



Äh, aber das ist doch genau das, was Du erwarten kannst bzw. sogar mußt
auf einem Dateisystem, das case-insensitive ist, oder nicht?

(Die Completion-Funktion, TAB, der Bash funktioniert übrigens nur mit
der korrekten Schreibweise, das heisst, cd /a TAB funktioniert nicht.)



Auch klar, weil das ein Feature der Shell und nicht des Dateisystems
ist. Ich will mir gar nicht ausmalen, was das entweder für Performance-
Implikationen hàtte, wenn die Shell für jedes Objekt erstmal aufwàndig
prüfen müsste, ob das jetzt auf einem case-sensitive FS (bspw. HFSX)
liegt oder nicht (bspw. HFS+). Bzw. was das für Nebenwirkungen bzw.
Sicherheitsprobleme mit sich bràchte, wenn die Shell per se
Stringvergleiche case-insensitive abfeiern würde. :-)

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen